Rückzahlung, zinsen helft mir mal

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schwilis1 26.01.11 - 11:53 Uhr

ok... es ist ne weile her. deswegen brauch ich mal eben geschwind eure hilfe. ich zahle gerade von etwa 750€ schulden, monatlich 50 euro ab. ich bin fast durch... aber ich würde gerne dahinter kommen wegen den zinsen wie sich das berechnet. noch diesen Monat.
also ich habe ein Zinssatz von 2,12%

im schreiben steht drinnen: ab 20.10. entstehen auf den jeweiligen Rückstand außerdem Stundenszinsen. (zinssatz 2,12%)

das heißt dann doch von den 750+ Zinsen -Rate= neuer Rückstand
neuer rückstand + Zinsen - Rate= neuer Rückstand
etc



kann ich das in eine schöne Excelformel eingeben? mann ich war auf dem Wirtschaftsgymnasium und das war unser täglich Brot... aber bei mir hängt es momentan

Beitrag von schnuffelschnute 26.01.11 - 12:40 Uhr

Hallo!

Ich würde es so machen:

=750+750/100*2,12-50

Dann in der nächsten Zeile =(zelle auswählen, in der das ergebnis von oben steht)+(zelle auswählen, in der das ergebnis von oben steht)/100*,12-50


Und so weiter

LG

Beitrag von schwilis1 26.01.11 - 13:14 Uhr

danke :)
ich werd das mal probieren.

Beitrag von schwilis1 26.01.11 - 13:23 Uhr

ich bin ja mal gespannt. der gute mann (ich hab ihn gerade angerufen, meldet sich gleich nochmal bei mir.
)
da ich nie zu spät dran war mit einer rate wird das wohl doch weniger...
ich bin gespannt. denn die 750 euro hab ich mit monat Januar komplett abgeglichen!