zyklusverlängerung?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von wishes 26.01.11 - 12:18 Uhr

ich hab da mal ein problem.
ich hatte am 27.12. das letzte mal meine mens.
und am 9.1. hatte ich meinen eisprung. den hab ich auch deutlich gemerkt. demnach hätte ich am montag den 24.1. meine tage bekommen müssen. aber bis heute nix. und ich kann auch nicht sagen, dass sich da was tut.
am 20.1. war ich beim frauenarzt. der sagte aber da is nix zu sehen und der urintest da war auch negativ. aber er sagte auch, dass es da noch sehr früh war. nächster test am sonntag (frühtest von clearblue) auch negativ.
kann sich denn die 2. zyklushälfte so verschieben oder können die tests auch falsch angezeigt haben? wir hatten in der "gefährlichen" zeit auch ungeschützten verkehr!
also 2 tage vor ES!
Wir sind deswegen echt schon nervös.
hoffe, ihr könnt mir helfen!

Danke im vorraus#blume

Beitrag von ladyjay 26.01.11 - 13:43 Uhr

Bei einem Zyklus von 28 Tagen hättest du deine Tage am 23.01. deine Tage bekommen müssen und das ist ja grade mal drei Tage her.

Ich würde nochmal testen jetzt.

Beitrag von wishes 26.01.11 - 13:56 Uhr

ja klar. aber der test sonntag war ja schon negativ. versteh echt nur bahnhof

Beitrag von ladyjay 26.01.11 - 14:22 Uhr

Naja erstmal hat ja nicht jeder einen Zyklus von 28 Tagen, der kann ja auch was länger sein. Selbst wenn du in den nächsten Tagen noch deine Tage kriegen würdest wäre das ein ganz normaler Zyklus.

Und wenn dein Eisprung nicht am 9.1 sondern vielleicht ein paar Tage später war (ich habe die Schmerzen auch eher vor dem Eisprung und nicht an dem eigentlichen Tag), dann hättest du am Sonntag noch gar nicht testen können.

Also wie gesagt, ich würde nochmal testen oder sogar bis zum Wochenende abwarten wenn sich bis dahin nichts getan hat.

Beitrag von coco0702 26.01.11 - 16:30 Uhr

Hallo "Wishes",

erinnerst Du Dich, Du hast mir auf meinen Beitrag als Einzigste geantwortet. Wir sind in der gleichen Situation. Mein Mann und ich hatten auch 2 Tage vor dem Eisprung, 09.01., GV (ungeschützt).

Du wirst es nicht glauben, meine Mens sollte ja auch am 24.01. kommen, und ? NIX ! Bis heute nicht. Habe seit Montag bereits 3 Tests gemacht. Alle negativ ! Aber das kenne ich von meinen vorangegangenen Schwangerschaften (2). #zitter Habe nun morgen einen Termin bei einer mir unbekannten FÄin, da meine "alte" FÄin mir nicht mehr zusagte (hat mich bei einigen Beschwerden nicht mehr ernst genug genommen).

Jetzt bin ich natürlich gespannt, da mir ,besonders heute, sehr übel ist. Auch spannen meine Brüst ab und zu nochmal. Alles komisch! Ich lass mich überraschen.

An Deiner Stelle würde ich auch schnellstmöglich zum Arzt gehen, da nur der Dir Sicherheit geben kann. Jetzt müsste er ja schon was sehen.
Auf die SS-Tests würde ich mich einfach nicht mehr verlassen. Ein Arzt sagte mir mal, dass jede Frau unterschiedlich darauf reagiert.

Also geh lieber nochmal zum Arzt, wenn Du Dir unsicher bist und spar das Geld für die Tests.

LG Anja

Beitrag von wishes 26.01.11 - 16:53 Uhr

ja klar erinner ich mich. und ich find das spannend. wenn du dan morgen beim arzt warst, kannst du mir mal bescheid sagen? würd mich echt interessieren.

Beitrag von djpennymaus 27.01.11 - 09:44 Uhr

Also ich hatte meine Periode das letzte mal am 19.12. und bis jetzt kam meine nächste Periode immer noch nicht, doch ich kenne es das meine öfters mal länger dauern, also das heißt nicht immer das man sofort Schwanger ist..
Da hilft nur abwarten, Tests machen bzw zum FA gehn und hoffen.. mehr kann cih dir da nicht sagen..
Ich warte wie gesagt auch auf meine, doch bei mir wäre es nicht schlimm, wenn ich Schwanger wäre :-D

Beitrag von wishes 27.01.11 - 12:10 Uhr

was für ein monat, heut morgen kam meine mens.....#augen

Beitrag von coco0702 27.01.11 - 17:06 Uhr

Hallo, da bin ich wieder

und ich muss Dir sagen, dass mir die ganze Sache mit uns beiden langsam echt unheimlich wird.;-) Du wirst es nicht glauben, meinen Arztbesuch heute mittag konnte ich canceln, denn ... ÜBERRRASCHUNG heute morgen bekam ich meine Mens !!! :-[

Also ist das nicht ein Ding! Ich hab noch an Dich gedacht, na ob es ihr genauso ergeht !?

Ich glaube wir sollten in Kontakt bleiben, was noch so alles passiert ! Wird bestimmt interessant!

LG coco0702

P.S. Mir ist immer noch übel !

Beitrag von wishes 27.01.11 - 17:33 Uhr

das ist wirklich sehr komisch. oder?
nach dem essen heut is mir auch etwas komisch gewesen. und die mens hat bei mir voll zugeschlagen. musste erstmal in die apo mir ne dolomin besorgen.
ja klar, können gern kontakt halten!
ich bin schon etwas traurig, dass es jetzt so ausgegangen ist. irgendwie auch erleichtert. aber dennoch traurig. ich hab ja noch einen kiwu! aber das muss nun noch warten :-(