Umfrage: welchen Kiwa habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von .lzs. 26.01.11 - 12:21 Uhr

Hy

Welchen Kinderwagen habt ihr?
Welchen könnt ihr Empfehlen und warum!

LG;-)#winke

Beitrag von canadia.und.baby. 26.01.11 - 12:26 Uhr

Wir haben den Teutonia Mistral S und sind super zufrieden :)

Würde aber die gestell tragetasche empfehlen. Wir hatten die Vario Plus und sie wurde zu schnell zu klein.

Beitrag von brausepulver 26.01.11 - 12:28 Uhr

Keinen, ich brauche einfach keinen. Aber wenn dann würde ich wohl einen Teutonia holen #gruebel

Beitrag von kornlisa 26.01.11 - 12:36 Uhr

Ich habe einen dänischen KiWa. #verliebt

Und würde mir immer wieder einen holen. Die Marke weiß ich jetzt gar nicht. Hatten ihn damals direkt in Dänemark gekauft.

Die Kinder können so lange darin liegen. Meine Große hatte mit zwei noch ihren Mittagsschlaf.

Nachteil ist natürlich das er nicht in jeden Kofferraum passt.
Aber es geht in unseren Golf III:-D

Beitrag von blueeyes83 26.01.11 - 12:45 Uhr

Wir haben einen Bugaboo Cameleon gekauft. #huepf

Beitrag von sofiaentchen 26.01.11 - 12:50 Uhr

Wir haben auch einen Bugaboo gekauft,den Ocean,der ist so schön#verliebt

Beitrag von spatzel81 26.01.11 - 20:55 Uhr

Wir auch...und wir würden es immer wieder tun!!!
Unser ist nun schon 16 Monate im Einsatz

Beitrag von chris1179 26.01.11 - 13:04 Uhr

Hallo,

wir werden keinen kaufen, da wir das Baby im Tragetuch haben werden. Ist einfach praktischer für uns.

Würden wir einen kaufen, würde es vermutlich ein Hartan werden. Davon war eine Freundin von mir ganz begeistert.

Lg Christina + Krümelchen (24+0)

Beitrag von jessi273 26.01.11 - 20:57 Uhr

hey,

meine beiden kinder haben das tragetuch gehasst. gebrüll ohne ende, bei jedem versuch über mehrere wochen immer mal wieder. trotz genauer anleitung mit hilfe der hebi, verkäuferin und freunden;-) versteif dich mal nicht zu sehr auf das tragetuch:-)

*lg*

Beitrag von jenna2011 26.01.11 - 13:32 Uhr

hartan racer gt

steht allerdings noch beim händler

Beitrag von dschinie82 26.01.11 - 13:38 Uhr

Gesslein Future....

Aber auch die von Teutonia sind super und ich fand auch die von Hoco immer sehr sehr schön!!!

Beitrag von xxbeexx 26.01.11 - 13:46 Uhr

Hoco Travel Light !!!!!

Super schön und recht günstig! Trotzdem gute Qualität ;-)

Beitrag von susi210484 26.01.11 - 13:56 Uhr

EMMALJUNGA CLASSIC DUO in schwarz mit chrome!!!!!!!!!! #verliebt

Beitrag von carana 26.01.11 - 14:02 Uhr

Hi,
wir haben
- einen Hauck Jogger - einfach nur Schrott, das Ding... gut, dass wir ihn "nur" geschenkt bekommen haben. Selbst für den Garten taugt der nichts. Gut, dass in drei Wochen der Sperrmüll kommt ;-)

- einen Hartan Racer, den mit den Doppelschwenkrädern. Klobig, sperrig, schwer zu lenken (kommt natürlich immer drauf an, was man gewohnt ist.). Naja, für 65 Euro auf dem Babymarkt erstanden, als Zweitwagen für die Nordsee. Der Preis war okay, der Wagen von 2007 und nur als Zweitwagen bei Oma & Opa für ein Kind genutzt, daher ein echtes Schnäppchen. Aber wenn ich den jeden Tag spazieren fahren müsste, würd ich wahnsinnig.

- Stokke Xplory. Mein Wagen - wie für mich geschaffen, da ich ein Stadtkind bin. Super leichtgängig, klein zusammenzulegen, vielseitig, Treppensteiger, große Einkaufs- und Wickeltasche, Hochstuhl immer mit dabei.

- Quinny Zapp (Xtra). Als Maxi-Cosi-Gestell damals optimal. Als Buggy nur für Städtetouren gedacht, aber uns fehlte die Möglichkeit, dass die Kleine uns ansah - will sie aber unbedingt. Also Xtra-Einhang im November dazu gekauft. Kind kann uns nun sehen, auch die Liegeposition ist super, aber ein Problem bleibt: Kind ist zu zierlich für die handelsüblichen Buggys. Naja, in zwei Wochen geht er samt neuem Xtra-Einhang zu e...y und wird verkauft.

- Phil & Teds Smart. Unser Buggy schlechthin, wenn wir mal einen brauchen (eigentlich nur für Städtewochenenden). Perfekt für ein kleines, zierliches Kind und durch die Verso-Adapter auch gegen Fahrtrichtung zu nutzen. Beim nächsten Kind gibts noch die Schale dazu und dann brauchen wir, wenn wir mal nur für ein WE irgendwo hin fahren, nicht den richtigen Wagen und die Dachbox.
Lg, carana

Beitrag von blue1979 26.01.11 - 14:05 Uhr

Wir haben den Teutonia Cosmo. Und sind super zufrieden #pro ...

Eine Empfehlung kann man allerdings nur aussprechen, wenn man auch die näheren "Umstände" kennt. Z.B. ob du eher in der Stadt wohnst oder eher ländlich. Dementsprechend sucht man sich große Räder aus oder kleine, 3 oder vier etc. ... .

Grüße,

blue1979

Beitrag von lorelai84 26.01.11 - 14:15 Uhr

Also bei uns werden es definitiv folgende Wagen:

Bugaboo cameleon (für die Stadt ist er einfach super und ich war bei unserem Sohn schon begeistert!)

Hesba Condor coupe (ideal für die ersten Wochen weil so schön schaukelig)

Stokke xplory (finde ihn Praktisch und schick)

Lg lori

Beitrag von puenktchen.2010 26.01.11 - 14:23 Uhr

EMMALJUNGA CLASSIC DUO in navi mit chrome #verliebt

Beitrag von neomadra 26.01.11 - 14:23 Uhr

bugaboo cameleon ... auf vielfachen rat und nach persönlichem "testschieben".

leider kann ich noch kein praxisurteil abgeben, da ich außer der katze noch niemanden drin rumschieben kann ;-)

Beitrag von oliivi 26.01.11 - 14:42 Uhr

Emmaljunga Crossway.
Toll, handlich, praktisch, leicht, schön, mit Metallkorb unten, große Räder... Harte Tragetasche usw.

Beitrag von gaud33 26.01.11 - 15:39 Uhr

#pro Teutonia Cosmo

Beitrag von anni.k 26.01.11 - 16:19 Uhr

haben den bugaboo cameleon :)

sind auch hauptsächlich in der stadt und wenn wir hier im feld spazieren gehen kommen die großen reifen nach vorne oder die winterreifen drauf ;)
fanden ihn vom handling sehr gut, leicht und joa..hat uns einfach zugesagt :)

Beitrag von abigaile 26.01.11 - 18:34 Uhr

Emmaljunga Edge Duo Combi in Navy.#verliebt Letzte Woche bestellt...
Das Kind kann lange drin liegen und der Wagen ist Geländetauglich. Ich finde ihn wunderschön!

Grüße Abigaile

Beitrag von unser-wunschkind 26.01.11 - 19:13 Uhr

Hallo .lzs.,

für mich gab es aufgrund der Erfahrungen im Freundeskreis keine Frage, welche Marke es wird:

EMMALJUNGA!

Es gibt da auch verschiedene Modelle - je nach Ansprüchen und Einsatz, aber die Qualität ist wirklich unschlagbar - allerdings sind die auch sehr teuer (600-800 €)

Aber bei uns im Freundeskreis gibt es Teutonia-, ABC-, Hauck-Wagen und jeder schimpft über irgendwas - einzig von denen die einen Emmaljunga haben (das sind mittlerweile 3 Paare) sind immer nur zufrieden und am loben... mein Mann schaut immer sehr auf die Technik und Stabilität und auch ihn hat Emmaljunga absolut überzeugt.

Wir waren vor dem Kauf unseres Wagens mal bei baby Walz ein bißchen Probe-schieben und es ist der Wahnsinn, was es für Unterschiede gibt. Wenn man z.B. mit einem Teutonia über eine 2cm hohe Kante fährt, macht es RUMMS-RUMMS - armes Baby!!! Und der Emmaljunga macht nur ganz leicht hüpf-hüpf ...

Haben jetzt seit 2 jahren den EMMALJUNGA MONDIAL MIT CLASSIC GESTELL und sind noch immer super zufrieden und begeistert! Meinen Buggy nutze ich wirklich nur im "Notfall", denn es ist einfach herrlich den Emmaljunga zu schieben! ;-)

Viel Spaß beim Ausprobieren!

und alles Gute
unser-wunschkind mit #babyJonte (21 Monate) an der Hand und #eiZwergi (19.SSW) inside

Beitrag von natascha16 26.01.11 - 21:06 Uhr

Hallo!
Also ich war vor kurzem in einem Babyland und habe bestimmt an die 20ig Kinderwagen ausprobiert! Und am Besten kam ich mit dem KW von ABC-Design Condor 4S Modell2011 zurecht! Der ist super wendig! Ganz leicht umzubauen, sogar für so Unbeholfene, wie mich!;-) Er ist sehr schlicht, hat alles was man so braucht, aber auch nicht mehr! Entscheidend war für mich aber auch das Gewicht, er wiegt nur 13 kg!

vlg
Natascha#huepf

Beitrag von hoffnung2011 27.01.11 - 08:25 Uhr

es hängt davon ab, wofür du es brauchst..

ich halte emmmaljunga für den besten Kiwa, obwohl wir esn icht haben..

ich habe Waldwege, sehr wenig stadt..

dafür habe ich nach zig.Kiwas jetzt Quinny Freestyle und das ist der hammer schlecht hin...aber nur für meine Bedürfnisse..

  • 1
  • 2