Elterngeld und ein 400 job

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xxjennymausxx 26.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo

viell weiß von euch jemand bescheid wie das läuft im inet findet man nichts konkretes !!!

Danke euch mfg jenny



http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=28&tid=2999515

Beitrag von simse1975 26.01.11 - 13:09 Uhr

Hallo,

also ich habe auch einen 400,-- Euro-Job und habe es folgendermaßen gemacht:

Habe für ein Jahr Elterngeld beantragt, aber nur den Mindestbetrag (300,- Euro). Da ich jetzt wieder arbeiten gehe kann ich so nämlich die kompletten 400,--Euro dazuverdienen und habe so 700,--€.
Ansonsten musst du einfach Elterngeld beantragen und es wird dann ausgerechnet, wieviel du bekommst es sind bei 400,-- € die du ja dann verdient hast ca. 380,--€ im Monat.

LG
Simone

Beitrag von xxjennymausxx 26.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo bekomme ja schon Elterngeld für 1 Jahr mein Sohn ist am 17.08.10 geboren .

Bekomme da ich vor der ss arbeitslos war ja nur den regelsatz + den geschwisterbonus 375 € !!!

Bleiben mir die den trotzdem erhalten , wenn ich jetzt los gehe ???

Beitrag von simse1975 26.01.11 - 18:12 Uhr

Tut mir leid, das weiß ich auch nicht......