geburtsbericht vom KH

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babygirljanuar 26.01.11 - 12:42 Uhr

hallo!

kann man den verlangen ohne grund? hab den nämlich nicht, würde mich aber mal interessieren #schein und so als erinnerung und so. kann ich denen schreiben, dass ich den gerne hätte? oder brauch ich da einen bestimmten grund?

lg

Beitrag von sweet-honey09 26.01.11 - 12:47 Uhr

nein, da brauchst du kein grund, den kannst du dir so holen!

Beitrag von bunny2204 26.01.11 - 12:50 Uhr

einfach anrufen, die schicken den auch zu. D ubrauchst keinen Grund.

Bunny

Beitrag von j-lia 26.01.11 - 12:51 Uhr

ist der nicht in deinem u-heft eingeklebt?

Beitrag von babygirljanuar 26.01.11 - 12:54 Uhr

nein das ist nur eine kurzfassung

Beitrag von julki 26.01.11 - 12:54 Uhr

Ich hab damals auch nach der geburt an den Gyn arzt ne emailk geschickt und hatte kurz danach den bericht ganz schön interessant was da so in den 12 std passiert ist woran man sich gar nihct mehr erinnerte...

dieses mal werd ich ihn auch anfordern.

lg

Beitrag von pegsi 26.01.11 - 13:02 Uhr

Wenn Du den anforderst, kann es sein, daß Du dafür bezahlen mußt, das würde ich vorher abklären.

Dann denke bitte daran, keinen Geburtsbericht anzufordern, sondern einen GeburtsVERLAUFSbericht. Sonst bekommst Du nur das Ergebnis, das auch im Mutterpass steht. :-)

Beitrag von beth22 26.01.11 - 19:31 Uhr

Das ist ja auch ne gute Idee, das ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin #freu .

Das werd ich auch machen, wie schreibt man den sowas?

LG
Sandra mit Max (9 Jahre), Ben (3,5 Jahre) und Lea (16 Monate)