Was meint ihr, morgen aus der Kita nehmen oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nudelmaus27 26.01.11 - 12:50 Uhr

Hallo!

Also mein Mann hatte letzte Woche Urlaub (wir haben daheim umgebaut), unser Baby war mit uns daheim, die Große (4) bei Oma & Opa. Während sie bei Oma & Opa war, war sie die ersten 2 Tage auch im Kiga, die restlichen Tage (Mi-Fr) hat sie die Oma daheim behalten.

Seit Montag diese Woche geht sie wieder regulär in den Kiga und ist wieder bei uns zu Hause. Nun hatten wir uns überlegt, diese Woche nochmal einen Ausflug zu machen (mein Mann hat noch frei).

Nun überlegen wir sie morgen aus der Kita zu nehmen (am Freitag müssten wir sie wieder bringen, haben Termine) oder einfach gleich am Samstag einen Ausflug zu starten.

Was würdet ihr tun; vor allem zum Wohl des Kindes?

Danke, Nudelmaus

Beitrag von bunny2204 26.01.11 - 12:53 Uhr

kommt aufs Kind an. Mein Sohn wird im März 4 und für ihn wäre es kein Problem, wenn wir ihn in der Situation nohcmals raus nehmen würden. Andere Kinder verkraften das vielleichte weniger....

Ansonsten würde ich grundsätzlich unter der Woche enen Ausflug machen, da ist enfach weniger los. Wir haben das genossen, bis unser Grosser in die Schule kam.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von schneutzerfrau 26.01.11 - 12:58 Uhr

huhu

meine tochter liebt solche tage , ich würde ihr das erklären und sagen morgen darfst du weilpapa zu hause ist da bleiben und wir machen was ganz tolles. Am freitag bringt dich dann der papa in den Kiga weil wir dies und das machen müßen .... sie würde sich sehr freuen über ihren bonus tag mit beiden :-)

Lg sabrina

Beitrag von sweety1988 26.01.11 - 12:58 Uhr

Kommt drauf an ob die kleine gerne und gut in die Kita geht oder nicht.

bei meinem Sohn ist die Kita gar kein problem und ich kann ihn problemlos ein tag rein tuen den nächsten nicht und dann wieder rein.

Wenn es bei euch gut mit der Kita läuft, würde ich es an eurer stelle machen.
Die kleine freut sich sicher nach einer langen "elternpause" was mit euch zu unternhemen :).

Beitrag von sanfi76 26.01.11 - 12:59 Uhr

Klar, geb sie morgen nicht in die Kita. Das ist doch toll für sie, mit der ganzen Familie einen Ausflug zu unternehmen. Warum bis zum WE warten? Genießt es doch alle zusammen als Familie das dein Mann frei hat.

Mein Sohn freut sich immer wie ein Schneekönig wenn er mal Kiga "schwaenzen" kann weil wir stattdessen was tolles unternehmen. Da wird danach noch tagelang von gesprochen. In der Schulzeit geht das nicht mehr, daher mach es jetzt!

LG Sandra

Beitrag von cherry19.. 26.01.11 - 13:01 Uhr

Meiner wäre sicher über den Donnerstag sehr begeistert :-)

Beitrag von schullek 26.01.11 - 13:09 Uhr

wieso zum wohl des kindes?
ich wunder mich gerade ein wenig. was ist denn da an der entscheidung so schwierig? wenn ihr nen ausflug machen wollt, urlaub habt, dann macht doch!
was genau hindert dich denn?

lg

Beitrag von nudelmaus27 26.01.11 - 13:18 Uhr

Nunja unsere Große hat immer Probleme wenn sie von Oma kommt braucht sie locker 3-4 Tage um wieder einigermaßen normal zu ticken. Sie rastet echt oft total aus. Und auch wenn sie nach dem WE wieder montags in den Kiga geht ist der Montag dann zu Hause eine mittlere Katastrophe. Keine Frage sie geht sehr gern in den Kiga aber die Umstellung ist immer enorm schwierig.

UND am Samstag sind wir ja auch alle daheim und sitzen am Ende wieder da und überlegen hin und her, was wir wohl machen könnten.

Überlege gerade ob sie sich über einen Ausflug in einen Indoorspielplatz freuen würde, da ist ja in der Woche auch nicht soviel los.... oder hast du vielleicht ne andere Idee (außer baden!)?

Beitrag von nudelmaus27 26.01.11 - 13:59 Uhr

So wir haben uns nun überlegt, sie morgen als Mittagskind zu holen.

So können wir noch ein paar Sachen erledigen und holen sie mittags und fahren dann in ein Indoorspieleland (die machen eh erst 14 Uhr auf).

Denn sonst wissen wir wirklich nicht, was wir so machen könnten. Waren erst kürzlich Schlittschuh fahren, Schmalspurbahn fahren haben wir auch erst gemacht, Museum mag sie nicht (wir auch nicht ;-)), Baden ist gerade schlecht #cool und sonst hmm....

Was meint ihr, ne Idee oder blöd?!

Danke euch, Nudelmaus