Kann es sein?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von jay.to.the.b 26.01.11 - 13:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht recht wie ich anfangen soll...
also ich hatte fast den ganzen Dezember, ständig Krämpfe in der Vade und am Fuß. Das ist aber jetzt kann man sagen schon weg...habe ab und an nochmal einen Krampf, aber nicht mehr so oft wie vorher. Ich hatte das letzte mal am 20.12.2010 meine periode, bis jetzt hab ich sie noch nicht bekommen, habe aber seit ungefähr 1 1/2 Wochen leichte Unterleibschmerzen (wenn man das Schmerzen nennen kann)

Einen Test habe ich auch schon gemacht, negativ.
Mein Burder und mein Umfeld machen mich aber verrückt...ich hab zugenommen, obwohl ich nicht der Typ bin der zunimmt. Meine Brüste sind praller geworden (was bei mir aber vor der Periode immer so ist), oft wird mir übel, Kopfschmerzen, Müdigkeit und und und...

da ich nicht der Meinung bin, das ich schwanger sein könnte, scheu ich mich ein wenig davor zum Arzt zu gehen.
Wenn es so wäre, wüsste ich glaub ich nicht was ich machen würde :(

Was denkt ihr???

Beitrag von ladyjay 26.01.11 - 13:37 Uhr

Wann hast du denn den Test gemacht? Bei einem durchschnittlichen Zyklus hättest du deine Tage schon letzte Woche bekommen müssen, aber das kann sich ja auch mal verschieben.
Ein Test müsste jetzt schon genau sein, also würde ich nochmal testen.

Hast du denn ohne Verhütung mit jemandem geschlafen?

Beitrag von jay.to.the.b 26.01.11 - 14:40 Uhr

hmm...letzte Woche hab ich den gemacht.
Ja, ich hab ohne Verhütung mit meinem Partner geschlafen...

Ich hatte letzte Woche auch Nasenbluten...einfach so. Kann das auch was damit zu tun haben?

Beitrag von ladyjay 26.01.11 - 15:26 Uhr

Davon habe ich noch nie gehört.

Ich würd nochmal testen und/oder zum Arzt gehen.

Beitrag von jay.to.the.b 26.01.11 - 15:52 Uhr

ich hatte mal wasser in der zyste, da habe ich meine periode auch nicht bekommen und dachte ich wäre schwanger...vielleicht ist es ja diesmal wieder so?!

werde noch den monat abwarten und dann zum arzt gehen.

Beitrag von strickmama 26.01.11 - 16:10 Uhr

Hallo,
Hab keie Scheue vorm Artzt, die haben sowas jeden Tag und lieber einmal zu viel als zu wenig, ich war heute auch und ich bin schwanger !! obwohl es gar nicht geplant war.

#liebdrueck

Beitrag von jay.to.the.b 26.01.11 - 16:20 Uhr

wie lange warst du denn drüber als du zum arzt gegangen bist?

scheu hab ich eigentlich nicht, es ist nur so, das ich schon sooooo oft gedacht habe ich wäre schwanger und immer wieder zum arzt gerannt bin und mir dann gesagt wurde negativ...daher kann ich nicht glauben das es diesmal so sein sollte.

lg

Beitrag von jay.to.the.b 26.01.11 - 16:23 Uhr

glückwunsch übrigens :)

Beitrag von jusupopu 26.01.11 - 17:43 Uhr

mach doch einfach nochmal einen test bevor du zum arzt gehts!