Verstopfung ... Was macht ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin.kohnen 26.01.11 - 13:12 Uhr

Hallo,

fange jetzt (ssw 9+3) leider schon an unter so ner blöden Verstopfung zu leiden. Was habt ihr gemacht, oder macht ihr dagegen? Hab jetzt angefangen mit einem Esslöffel Leinsamen morgens.

Danke für eure Ratschläge.

LG, Katrin

Beitrag von solania85 26.01.11 - 13:14 Uhr

ne extra dosis magnesium- das hilft bei mir wunder :)

Beitrag von sonnilein87 26.01.11 - 13:14 Uhr

Oja das würde mich auch interessieren.
Leide auch darunter seit dem ich diese blöden Eisentabletten nehmen muss :-(

Ich esse 2 getrocknete Pflaumen am Tag und versuche viel Joghurt und Müsli zu Essen.

Lg Sonnilein 19. SSW

Beitrag von tricimuc79 26.01.11 - 13:15 Uhr

Hallo Katrin,

hatte diese Beschwerden auch von Anfang an. Ich versuche es mit Magnesium Verla 300, angefangen habe ich mit der doppelten Dosis. Mittlerweile reicht ein Päckchen morgens. Wurde mir so in der Apotheke empfohlen. Sofort hat es nicht geklappt, aber nachdem sich der Körper drauf eingespielt hat, läuft's. :-)

Viel Glück und alles Gute!
LG Pat (13+4)

Beitrag von timpaula 26.01.11 - 13:17 Uhr

Hallo Katrin,

mir gehts genau so (9+1), hatte ich in der ersten schwangerschaft aber auch schon das problem, damals hat sauerkraut/sauerkrautsaft geholfen, aber diesmal hilft bei mir auch nichts. mein bauch sieht aus, als wäre ich im fünten monat.

lg 'susi #winke


Beitrag von lollilucy006 26.01.11 - 13:17 Uhr

Aktivia Joghurt mit nem Löffel Milchzucker. Wirkt wunder und ist auch von meinem Doc abgesegnet!
Ansonsten meeegaaaa viel Trinken!

Viel Erfolg!

#winke

Beitrag von wartemama 26.01.11 - 13:17 Uhr

Mir hilft Lactulose Sirup aus der Apotheke.

LG wartemama

Beitrag von linchenw 26.01.11 - 13:20 Uhr

Also ich konnte tagelang net aufs Klo!Kauf dir Milchzucker ich nehm 1 Esslöffel und Flüssigkeit keine paar Stunden später kann ich gehn!Alles Gute Linchenw+Jonas 2jahre+Krümelchen morgen 19ssw

Beitrag von lenja09 26.01.11 - 13:24 Uhr

Hallo Katrin,

versuchs doch mal mit Magnesium. Schadet dem Baby nicht.
Ich muß schon seit der 9. SSW Magnesium Verla nehmen und hab eher das "gegenteilige" Problem...
Aber morgens Leinsamen ist bestimmt auch hilfreich oder mal ein Glas Apfelsaft pur.
Wünsche dir alles Gute und eine schöne SS!

Liebe Grüße
Lenja mit Krümel (19+0)

Beitrag von michback 26.01.11 - 13:25 Uhr

Einfach Magnesium überdosieren und schon geht´s wieder.

Beitrag von pegsi 26.01.11 - 13:37 Uhr

trinken, laufen, trinken, laufen, trinken, laufen

Die meisten Schwangeren laufen und trinken einfach zu wenig, damit läßt sich schon viel lösen.
Ich hab letztens von Real eine flüssige Pflaumenkur probiert (eigentlich wollte ich meiner Tochter, die unter Verstopfung leidet vormachen, dass das ja sooo lecker ist) und hatte danach die Rennerei. Entweder es war Zufall oder das Zeug ist besser als erwartet. :-D

Beitrag von netti000 26.01.11 - 13:43 Uhr

Jeden Morgen auf nüchternen Magen ein grosses Glas LAUWARMES Wasser trinken! Und dann erst nach 30-60 min Frühstücken. Bei mir hat's super geholfen, ich mache das jetzt immer und bei mir hat sich alles wieder normalisiert! :-)

LG

Beitrag von mamimona 26.01.11 - 13:50 Uhr

bei mir haben die aktivia joghurts geholfen

Beitrag von kitti27 26.01.11 - 13:50 Uhr

Ich hatte die bis zur 10. Woche üble Verstopfung! Seitdem nehme ich Magnsium, und ich kann teilweise bis zu 2x am Tag wunderbar auf´s Klo!
Wirklich herrlich ;-)
Und da Magnesium ja nicht schadet, sondern eher gut ist, nehm ich es weiter! Habe es mit meinem FA so abgesprochen!

Lg
Kitti

Beitrag von bebianbord 26.01.11 - 15:49 Uhr

und wenn gar nix mehr hilft....kauf dir microklist in der apotheke sind in der ss erlaubt...ich mach ab und zu mal eins wenn ich denke gleich zu platzen....