Seit 4 Tagen immer wieder Wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bipi2203 26.01.11 - 13:21 Uhr

Hallo!

Ich habe nun seit Samstag stundenweise über den Tag verteilt Wehen.
Mittlerweile sind sie so wie starke Regelschmerzen.
War am Montag bei meiner FA und die sagte das der äußere MM schon offen ist und der GMH verkürzt.

Jetzt weis ich nicht, ob ich nicht doch irgendwann mal ins KH fahren sollte.
Oder soll ich noch warten.

Ich hab zwar schon ein Kind aber bei dem ist mir damals die Fruchtblase geplatzt und dann hatte ich auch alle 3 Minuten ganz starke Wehen.

Diesmal ist es anders.

Was meint ihr dazu??

lg, bipi2203

Beitrag von cucina3 26.01.11 - 13:23 Uhr

Seltsam dass der FA bei einem solchen Befund nichts weiter dazu gesagt hat. Normalerweise müsste man sich jetzt schonen und viel liegen.
Manche Frau bekommt eine Überweisung ins KH oder wenigstens einen Lungenreife-Spritze.

Ich würde den Arzt nochmal drauf ansprechen und ggf. auf eigene Faust ins KH fahren.
Es ist noch zu früh für Wehen.

Alles, alles Gute

Beitrag von bipi2203 26.01.11 - 13:28 Uhr

Naja liegen tuh ich eh schon seit einem Monat, weil ich so starke Probleme mit einer Niere hatte. Jetzt drückt die Kleine so stark nach unten dass ich kaum gehen kann. Also bleibt mir eh nichts anderes übrig als den Tag auf der Couch zu verbringen. :-(

Die FA hat nur gemeint, die kleine ist schon 1 1/2 Wochen weiter (sie hat ca. 2500 g und über 43 cm).
Sie meinte 10 Tage wären noch schön aber wenn sie kommen soll dann kommt sie halt. Und bei Frauen mit so Nierenproblemen kommen die kleinen sowieso meistens früher.

Hmm???

lg, Bipi2203

Beitrag von lali333 26.01.11 - 13:26 Uhr

Hallo!

Also ich bin auch etwas verwundert, dass dein Arzt nicht mehr dazu zu sagen hat! Du bist ja noch etwas vorm Termin. Ich würde ins Krankenhaus fahren! Sicher ist sicher!

LG

Beitrag von sweetstarlet 26.01.11 - 13:28 Uhr

du bist doch erst 33 ssw u müsste eig noch hemmer bekommen #schock

wieso lässt dich der fa so rumrennen

Beitrag von mucki30 26.01.11 - 13:28 Uhr

Hi,

da du ERST in der 33. Woche bist ab zum Doc noch mal oder direkt ins KH und abklären lassen.

lg