tee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anika.w 26.01.11 - 13:24 Uhr

hallo,

habe hier schon öfter gelesen vom Himbeerblättertee und Frauenmanteltee.
Was bewirken die Tees und wie werden die gemixt?

Danke#winke

Beitrag von j-lia 26.01.11 - 13:28 Uhr

hallo :)
gemixt werden die nicht :)
in der 1.ZH nimmst du himbeerblättertee (3 Tassen am tag und nicht mehr), das fördert die eizellreifung, dazu kannst du ovaria comp nehmen...
frauenmanteltee nimmst du in der 2. ZH ebenso wie den himbi...der ist dazu da, um den aufbau der gebärmutterschleimhaut zu unterstützen, dazu kannst du bryophyllum D6 nehmen :)
glg

Beitrag von aufgehts 26.01.11 - 13:40 Uhr

Hallo,

also ich habe diesen Zyklus angefangen Tee zu trinken. Und zwar Himbeerblättertee ab dem ersten Zyklustag. Nach dem Eisprung soll man dann wechseln auf Frauenmanteltee.
Leider hab ich keine Ahnung wann mein Eisprung ganz genau ist, deshalb weiß ich nicht wann ich umsteigen soll.... wenn da jemand eine Antwort hätte???

Lg