Vaterschaftsurlaub?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetelchen 26.01.11 - 13:41 Uhr

Hallöle zusammen!
So mein Mann hat mich gestern damit konfontiert das es neben der Elternzeit, die ich 2 Jahre in Anspruch nehmen werde, auch einen Vaterschaftsurlaub gibt.
Das hätte miteinander null zu tun.
Der Vater wäre 3 Wochen von der Arbeit freigestellt und 80% seines Gehaltes weiterhin bekommen bis er wieder arbeiten geht.
Ich habe jetzt gegoogelt aber nirgends etwas gefunden.
Habt ihr davon schonmal gehört?

Lg sweetelchen mit Baby 33ssw

Beitrag von pegsi 26.01.11 - 13:44 Uhr

Es gibt keinen Vaterschaftsurlaub in Deutschland.

Allerdings können auch Väter Elternzeit nehmen. Wenn Du allein in Elternzeit gehst, bekommst Du "nur" 12 Monate lang Elterngeld. Es gibt aber zwei Extra-Monate (die Partnermonate) lang Geld, wenn der Vater auch Elternzeit nimmt. Allerdings werden da nicht 80% seines Gehaltes ersetzt, sondern 65 % (unter 1000 Euro Verdienst etwas mehr) des WEGFALLENDEN Gehalts. Geht er also in der Elternzeit Teilzeit arbeiten, wird nur zu zwei Dritteln ersetzt, was er WENIGER verdient.

Beitrag von windsbraut69 26.01.11 - 13:45 Uhr

Vielleicht bietet sein AG sowas an.
Einen allgemeinen derartigen Anspruch gibt es aber nicht.

Gruß,

W

Beitrag von chris1179 26.01.11 - 13:49 Uhr

Hallo,

ist evtl. eine firmeninterne Regelung, aber nichts offizielles, schon gar nicht mit den 80 % des Gehalts.

Mein Mann bekommt tarifvertraglich einen Tag Sonderurlaub für die Geburt und nimmt dann direkt ab der Geburt 2 Monate Elternzeit.

Lg Christina + Krümelchen (24+0)