Frage zur ersten Pilleneinnahme nach SS

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von hexy83 26.01.11 - 13:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

da ich nicht stille darf ich wieder die Pille nehmen.
Meine Ärztin sagte mir letzte Woche gleich anfangen ist kein Problem.
Da ich diese Pille noch nicht kenne habe ich Dussel irgendwie die Donnerstagspille vom Ende der Packung als erstes genommen...also quasi die Packung relativ vom Ende angefangen.

Jetzt frag ich mich grad ob das wohl schlimm ist und ob jede Pille sowieso die gleiche Wirkung hat und ich die jetzt einfach normal weiternehmen kann?

kennt sich da wer aus???

Liebe Grüße
Hexy

Beitrag von karra005 26.01.11 - 15:55 Uhr

Wenn du die PB deiner Pille aufmerksam gelesen hast wirst du gelesen haben ob das eine Einphasenpille ist oder eine Mehrphasenpille. Und dann sollte es bei dir klick oben machen. Damit kannst du dir deine Fragen ganz alleine beantworten. Ich glaube mich zu erinnern dass es auch in der PB der Pille selbst drin steht wie die Pillen dosiert sind.
Dazu brauchst du kein Forum sondern nur Verstand und gute Augen.;-)