Was ist bloß los mit ihm?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pimbolli 26.01.11 - 13:42 Uhr

hallo ihr lieben!

ich brauche mal euren Rat:

mein kleiner (7 Wochen) ist nur am quängeln und schreien...eigentlich dachte ich es sei bauchweh...sab simplex, kümmelzäpfchen, pucken, abends baden, bauch massieren mit windsalbe (oh man das hasst er) und und und...irgendwie hilft nichts...

tagsüber hält es sich noch in grenzen (obwohl heute ist´s auch ganz schlimm) aber abends, da fängts erst richtig an...wir versuchen echt alles und ihn beruhigt das auch für kurze zeit, aber sobald ich ihn schlafen legen will fängt es wieder an...aber richtig schlimm...dann hole ich ihn wieder raus beruhige ihn...er schläft ein...wacht aber kurz danach wieder auf...

in letzter zeit stille ich ihn in den schlaf weil alles andere nicht klappen will...das klappt ganz gut, aber nach ca. 20 min ist das gebrüll wieder groß...er kämpft auch manchmal richtig gegen das müde sein an... :-(

zwischen 19:00 und 20:00 legen wir ihn schlafen, nachdem wir ihn gebadet, massiert und ausgiebig mit ihm geschmust haben...manchmal dauert es bis 23:00 bis er dann "richtig" schläft....

jetzt kommt noch dazu das er sabbert und sie hebi meint das könnten schon zähnchen sein!?!

wie kann ich ihm nur helfen!?mich macht das manchmal so fertig, da könnt ich nur noch heulen und fühle mich wie eine ganz schlimme mutter wenn ich ihn nicht wirklich beruihgen kann...

wie macht ihr das?habt ihr ein paar tipps für mich?


vielen dank schon mal für die antworten #winke

pimbolli mit maurice #verliebt (der gerade schon wieder loslegt nach unglaublichen 30 min schlaf)

Beitrag von powerkeks85 26.01.11 - 14:27 Uhr

uns gehts im moment genauso!!!
henry ist jetzt 7 wochen und 3 tage alt. normalerweise ist er ein richtig ruhiges baby und hat kaum geschrien. seit gestern weiß ich was richtiges schreien bedeutet#schwitz!
aber ich vermute ja das ist der 8 wochenschub!
ich trage ihn fast den ganzen tag in der manduca-da ist er dann zum glück ruhig!
wünsche dir noch viel kraft, aber auch das werden wir schaffen;-)

lg powerkeks85 mit henry

Beitrag von huehnersuppe 26.01.11 - 15:50 Uhr

hier!!!! wir auch...

meiner ist heute 7 wochen alt, er schreit, sobald ich ihn hinlege... keine minute bleibt er liegen, schreit sofort.

entweder er ist im tuch, auf dem arm oder an der brust...

so hab ich mir das nicht vorgestellt...andere babys liegen doch auch mal rum, oder?

Beitrag von 05biene81 26.01.11 - 15:50 Uhr

Ich würde mal sagen, dass ist der 2.te Wachstumsschub den dein Kleiner gerade verarbeitet. Ihr werdet da leider duch müssen.

John ist gerade 5 Wochen alt und hatte seinen ersten Schub und es half wirklich nur kuscheln, stillen und wieder und wieder...bis es ihm besser ging.

Ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.

GLG Biene mit John der gerade alleine eingeschlafen ist #verliebt