Zurück vom FA, Märzis und alle anderen, Köpfchen schon tief im Becken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joys 26.01.11 - 13:56 Uhr

Hallo Märzis und alle anderen!!!

Ich war heute morgen beim FA. Nach der Untersuchung frage er mich ob ich schon Vorwehen bzw. Senkwehen gehabt habe. Ich sagte, ja die ganze Zeit schon. Er sagte das Köpfchen wäre schon tief im Becken und tastbar, GBH auch schon verkürzt. Er sagte das ich die Magnesium Dosierung erhöhen soll und mich schonen sollte damit wir die zwei noch wichtigen Wochen überstehen. Er sagte zwar, ich solle mir keine Sorgen machen, aber das mache ich jetzt trotzdem#zitter. Wer hat schon ähnliche Erfahrungen gemacht????


Danke schonmal!!!


Liebe Grüße

Joys mit Jona 10 und Joel 35 SSW

Beitrag von evaundbaby 26.01.11 - 14:05 Uhr

Hallo Joys und alle anderen!#winke
Bei mir ist es ähnlich- vor 2 Wochen hat der Gyn festgestellt, dass das Köpfchen tief und fest im Becken liegt und dass der GMH fast verstrichen ist, etc..
Heute hatte ich wieder Termin und er meinte, dass wir noch eine Woche durchhalten sollen, dann wäre alles in Ordnung! :-)
Ich glaube nicht, dass das schlimm ist und du solltest dir wohl keine Sorgen machen- halt nicht mehr schwer (über 3kg) heben und nicht viel Treppen steigen sagte meiner....:-D und das ist ja machbar.
Also mach dir keinen Kopf #stern!!

LG eva* , 36.SSW

Beitrag von joys 26.01.11 - 14:14 Uhr

Hallo!!!

Ach danke dir, da bin ich jetzt doch beruhigt. Dann ist es also bei dir auch schon seit 2 Wochen so??

Naja nicht mehr schwer heben, das kriege ich hin;-). Bedeutet das eigentlich das die Babys sich dann schon früher auf den Weg machen??? Also eher kommen als der ET???

Alles liebe und gute!!!!

Joys

Beitrag von telebussi 26.01.11 - 14:05 Uhr


hey,

also ich hab am 28.02. ET, aber mir gehts ähnlich.
ich war vor zwei wochen beim FA und sie war nach der Untersuchung auch relativ schockiert. Mein Gebärmutterhals bereits verbraucht, köpfchen extrem tief im Becken. Muttermund noch geschlossen.
Ich bekam also bettruhe verordnet, Magnesium und die Lungenreife.
Sie meinte, wir sehen uns dann vielleicht in einer Woche zum CTG.
(falls baby nicht schon da ist)
Ich hab mich also geschont und siehe da, köpfchen drückt nicht mehr so sehr nach unten.
Ich war heute da und alles noch wie immer.

Schon dich und halte noch mind. 2 Wochen aus. Drück die Daumen.

telebussi 36. ssw

#winke

Beitrag von joys 26.01.11 - 14:19 Uhr

Hallo!!!

Oh je bei dir war dann auch schon einiges Los!!! Du müsstest ja aber nur noch die Woche noch durchalten oder??? Schone dich auch, ist ja nicht mehr lang!!! Danke nochmal und alles liebe und gute!!!!:-)

Joys

Beitrag von crazycat 26.01.11 - 14:08 Uhr

Hallo,
meine kleine liegt auch schon recht tief und drückt mit dem Kopf auf den MUMU (und auf die Blase :-[) der is in 2 wochen 1cm kürzer geworden aber ich mach mir da keine Sorgen.
Aber schonen ist sicherlich gut.
Was ich nicht so ganz kann da ich noch eine 1jährige Tochter habe.

Wünsche dir viel Glück und hoffe das dein Kind sich noch nen bisschen Zeit nimmt.

Lg

Beitrag von joys 26.01.11 - 14:22 Uhr

Hallo!!!

Vielen dank, wünsche dir auch viel Glück und alles gute;-)!!! Hoffe das du dich trotzdem etwas schonen kannst!!!

L.G

Joys