Unterhaltsvorschuß fällt weg,warum???

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von sexy-hexe 26.01.11 - 13:59 Uhr

Bei mir fällt der Unterhaltsvorschuß weg nur weil ich mit den Vater meiner Tochter verheiratet bin.ist das richtig?aber mein sohn um den es geht ist doch überhaupt nicht sein sohn!

kann mir das jemand erklären???

Beitrag von windsbraut69 26.01.11 - 14:11 Uhr

Das ist eben so.
Wenn Du heiratest, wird davon ausgegangen, dass Dein Mann mit für das Kind aufkommt.

Gruß,

W

Beitrag von kathi.net 26.01.11 - 14:11 Uhr

Weil einfach die Rechtsgrundlage auf Unterhaltsvorschuß mit der Heirat erlischt:
http://www.gesetze-im-internet.de/uhvorschg/__1.html

LG Kathi