brevactid/ predalon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von lapine 26.01.11 - 14:26 Uhr

Hallo,

gibt es einen Unterschied zwischen den Produkten oder sind es einfach zwei verschiedene Hersteller und der Inhalt ist gleich?

Danke für Eure Rückmeldungen!

Beitrag von tyralynn 26.01.11 - 14:28 Uhr

Hallo, meines erachtens ist es das gleiche.... Habe beides schon gehabt und mein kiwu arzt meinte, wenn ich noch etwad über habe, dann könnte ich es auch mischen. Deshalb denke ich, dass es nicht sonderlich unterschiedlich sein kann. Lg

Beitrag von lapine 26.01.11 - 14:33 Uhr

danke für Deine Antwort! Ich habe früher immer Predalon bekommen und heute eben Brevactid, habe mir aber das Rezept erst zuhause angeschaut und war ein bisschen verunsichert. Aber wenn Du es sogar mischen konntest, ist es wohl das gleiche.
Liebe Grüße!

Beitrag von tyralynn 26.01.11 - 14:36 Uhr

Ja das war bei mir das letzte mal auch der fall, beim predalon gab es irgendwie kurzzeitig lieferschwierigkeiten und deshalb hab ich auch brevactid bekommen und dieses mal wieder predalon. Also mach dir keine sorgen, das klappt trotzdem :-).