Lohnsteuer bzw Lohnsteuerrückerstattung bei Hochzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nkgl2803 26.01.11 - 14:33 Uhr

Hallo,

ich hab mal ne Frage.
Mein Bruder hat im Oktober geheiratet und hat darauf hin in Lohnsteuerklasse 3 gewechselt. Wird das rückwirkend auf das ganze Jahr gerechnet? Wenn ja, von wem bekommt er dann die Differenz bezahlt? Muß er dazu einen Lohnsteuerjahresausgleich machen?

Danke für eure Antworten,
Liebe Grüße
Nicci

Beitrag von shiningstar 26.01.11 - 15:02 Uhr

Ja, das wird für das ganze Jahr zurück gerechnet, selbst wenn er am 31.12. geheiratet hätte.
Das Geld bekommt er natürlich vom Finanzamt, dazu muss er eine Steuererklärung abgeben und ggf. eine Kopie der Heiratsurkunde mit bei legen...

Beitrag von nkgl2803 27.01.11 - 18:31 Uhr

Danke schön!

Nun ist es aber so, dass er beim Steuerberater war und dieser ihm ausgerechnet hat das er fürs ganze Jahr nur 200 € bekommen würde...komisch, oder?