Woher weiß Mathieu das?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von kuersche 26.01.11 - 14:45 Uhr

Er hat gestern im Gespräch was über die Einschaltquote gesagt. "Warum sagst du das vor 8 Millionen Leuten?"

Mal wieder ein Indiz dafür, dass da nicht alles koscher ist...

Beitrag von fiori_ 26.01.11 - 14:47 Uhr

Naja, Das Dschungelcamp läuft ja nicht das erste mal und er wird von den vorherigen Staffeln wissen, wie viele da immer eingeschaltet haben.

Natürlich könnte auch RTL Rückmeldung geben, wie gerade die Einschaltquoten sind.

Beitrag von kuersche 26.01.11 - 14:53 Uhr

Dass er sich an alten Staffeln orientiert glaube ich eher nicht.

Es sieht halt eher so aus als würde es für die Bewohner täglich Infos geben, was sich positiv und was sich negativ auf die Quote auswirkt. Kleine Drehbuchupdates sozusagen ;)

Beitrag von nadeschka 26.01.11 - 14:57 Uhr

Es könnte natürlich auch sein, dass die Protagonisten sich gar nicht im Dschungel befinden, sondern in einem Fernsehstudio in Babelsberg, wo sie tag-täglich die dramatischen Szenen laut Drehbuch nachspielen und den Rest des Tages gucken sie sich im Gemeinschaftsraum die spannende Berichterstattung im TV zur Show an.


(Verschwörungstheorie #zitter )

Beitrag von kuersche 26.01.11 - 14:58 Uhr

*lach*

Genau, und das Studio ist gleich nebem dem für die Mondlandung damals

Beitrag von nadeschka 26.01.11 - 14:54 Uhr

Naja, also soooo verdächtig finde ich das nun auch wieder nicht.

Die sind den ganzen Tag von Kameraleuten, Rangern, den Moderatoren etc. umgeben. Da wird wohl mal einer erwähnt haben, dass die Staffel gerade super erfolgreich ist und 8 Millionen Zuschauer hat.

Meine Vermutung war, dass Dirk und Sonja das vielleicht in der morgendlichen Runde mal erzählt haben.

Beitrag von kuersche 26.01.11 - 14:55 Uhr

Das könnte sein, ich hab das nicht immer gesehen...

Beitrag von nadeschka 26.01.11 - 14:58 Uhr

Nee, das wurde sicher auch nicht gezeigt. Aber da werden ja noch mehr Worte gewechselt, als was man so im TV sieht.

Kann ja auch sein, dass es der Psychologe mal einem erzählt hat oder sonstwer.

Beitrag von reethi 26.01.11 - 15:23 Uhr

Naja, zu der Zeit waren es glaub ich 5 Millionen und in sofern eine Schätzung...
Man muss auch nicht alles auf die Goldwaage legen...

Beitrag von dani001234 26.01.11 - 18:03 Uhr

er hätte auch 5 oder 7 mio. sagen können.
war wohl eher daher gesagt die 8 mio.

vorschreiber hat recht. man muß jetzt nicht das haar in der suppe suchen...

Beitrag von puzzelchen 26.01.11 - 19:55 Uhr

es wurde doch gesagt, das das durchs mikrofon gesagt wurde, und da kann sich doch jeder denken, das es nicht nur eine mill. sind, die diese serie sehen
:-p