Tierhaarallergie

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jill1976 26.01.11 - 15:21 Uhr

Hallo

Ich wollte mal fragen , wer alles eine Tierhaarallergie hat und wie sie sich bemerkbar macht symptomatisch gesehen.

Und wie wurde herausgefunden,um welche Art Tierhaarallergie es sich handelt(z.B. Katze/Hund etc..)

LG
jill

Beitrag von woodgo 26.01.11 - 18:16 Uhr

Hallo,

ich habe Tierhaarallergie.
Es beginnt mit Augenjucken, Luftnot, Juckreiz der Haut, Quaddeln, Augen werden dick, Asthmaanfall und die Augen tränen, die Nase ist zu.
Seit meiner SS vor 7 Jahren ist es allerdings nicht mehr ganz so schlimm.
Ich hab mich dann beim Hautarzt testen lassen.

LG

Beitrag von jill1976 26.01.11 - 22:43 Uhr

Danke für deine Antwort.

Ich vermute nämlich ganz stark,das ich auch eine habe.Haben seit 5 Jahren nen Kater und seit erst 9 Monaten nen Hund(Bordercollie Mix).
Bin nun seit 5 Wochen dauerkrank.Mit Halsschmerzen und Fieber ging es los(hab Asthma seit gut 4 Jahren).Seit ca. 1 Woche werd ich wahnsinnig hier,v.a. abends und nachts ist es schlimm und morgens direkt nach dem aufstehen.Dicke Augen,fühl mich wie vom Zug überrollt,total abgeschlagen,Niesen,Nase ist zu oder läuft oder ich muß niesen wie blöd,der Gaumen juckt/Halskratzen,gegen Abend werd ich heiser und ich muß etwas husten und hab nen fetten Ausshlag an beiden Oberschenkelinnenseiten der wie Feuer brennt(?)....es juckt aber nicht,brennt nur teilweise.Frage mich nur warum es jetzt auf einmal so schlimm ist und ich vorher als wir den Hund bekamen noch nichts gemerkt habe!?!

LG jill

Beitrag von woodgo 27.01.11 - 09:34 Uhr

Hallo,

das kann schon sein, daß Du allergisch bist. Wir hatten damals einen Hund, den ich nicht gemerkt habe, Katzen schon immer. Dann aber, als ich von zu Hause ausgezogen war, war ich auch gegen den Hund allergisch und ein Test ergab, daß Hund am schlimmsten angeschlagen hatte.
Nach meiner SS ist es allerdings besser geworden. Wir haben im Büro nen Kater, den ich überhaupt nicht merke. Bin ich aber bei ner Freundin, die 2 Katzen hat, geht der ganze Spaß los#kratz
Also ab zum Atzt und nen Test machen lassen, dann hast Du Gewissheit.

LG