Urlaub mit Baby im März

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mff 26.01.11 - 15:23 Uhr

Hallo!

Wir sind derzeit an der Urlaubsplanung:
Unsere Vorstellung:
1-2 Wochen Kanaren im März.
Unsere Kleine ist dann 4 Monate alt.

Welche Probleme seht ihr darin?
Habt ihr schon Erfahrungen in der Zeit/ in dem Alter gemacht?
Aus was sollte ich bei der Hotelauswahl achten?

Babysitting will ich in dem Alter noch nicht und stillen werde ich noch voll.

Gerne könnt ihr mir auch konkrete Hoteltips schreiben.

Danke schon jetzt für Eure Antworten.#herzlich

LG mff

Beitrag von braut2 26.01.11 - 16:16 Uhr

Wir waren schon ein paar mal auf Fuerte. Super Klima. Da gibt es viele schöne Hotels. Weiß ja nicht was ihr sucht. Wir waren im Robinson Club. Der ist natürlich schon echt toll. Wir waren mit unseren zwei Kids dort (3 und 4) und wenn wir die Kohle hätten, dann würden wir SOFORT wieder fahren (mit Baby, 3 Monate) ;-) Dort waren einige mit Baby (ist ja auch ein ausgesprochener Familienclub) .

Lg und viel Spaß, mein Neid ist Dir sicher....... aber dafür kaufen wir uns jetzt ein Haus
b2

Beitrag von kathrincat 26.01.11 - 20:41 Uhr

noch nicht alle impfungen,

du brauchst eine reisepass fürs baby, dann solltest du einen eigen stitzt im flieger mitbuchen auf den schoß ist lebensgefährlich bei start und landung da reicht schon eine starke bremsung und den kind wir lebensgefährlich verletzt, also eigen sitz mit babyschale die zugelassen ist und auch bestädigt werden muss von der fluggesellschaft, den sitzt muss man meist voll zahlen. einfach mal googeln.

Beitrag von estelle-miriam 26.01.11 - 21:19 Uhr

Hi,

wir fliegen auch nach Südspanien, wenn Hendrik 7 Monate alt ist. Der Flug wird sicher nicht so der Renner. Bei Condor werden die ersten 15 Reihen als Pemium Economy Plätze verkauft, sodass wir keinen Platz in der 1. Reihe mit Babykörbchen ergattern konnten. Vielleicht können wir ja noch mit ein paar lieben Menschen tauschen - werden auch jeden Fall das Bordpersonal fragen.

Ansosten haben wir drauf geachtet, dass die Hotelanlage von der Außenanlage her ebenerdig ist, wir ein ausreichend großes Mietauto haben (der Kiwa kommt ja auch mit). Außerdem habe ich eine Anfrage an das Hotel gestellt, ob man uns im Hotel einen Babykostwärmer, einen Wasserkocher und ein Babyphone zur Verfügung stellen kann. Mal sehen, was die schreiben. Wenn nicht müssten sie uns dann halt ab und an ne Kanne mit heißem Wasser und ein Gefäß zur Verfügung stellen - dann geht das mit der Flaschen-, Brei- und Gläschenzubereitung auch. Ein Babyphone können wir ggf. auch mitnehmen, denn zum Abendessen (19 Uhr) wäre Hendrik schon im Bett und wir hoffen, dass das Babyphone funktioniert oder die eins da haben, was schon getestet ist.

LG und viel Spaß
Romy