Suche Vorlage für Essensplan - Wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sunmelon 26.01.11 - 15:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mein Mann und ich überlegen schon seit einiger Zeit einen Essensplan zu machen. Wir haben eine 5 Monate alte Tochter und sie soll von Anfang an sehen, dass es ein geregelten Ablauf gibt, egal in welcher Lebensform. Sie hat den schon (ich stille und geb mittlerweile Brei und Gläschen) aber wir eben noch nicht so ganz. Ich merks halt bei mir, wenn ich planlos vor meinem Kühlschrank stehe, werf ich häufig auch mal was weg und das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache. Deshalb wollen wir jetzt nur noch das einkaufen, was wir brauchen.

Wir haben uns überlegt einen Plan für 2 Wochen zu machen, da wir eigentlich nur immer alle 10 - 14 Tage einkaufen (Großeinkauf). Bei uns ist es so, dass wir eine gute Kombi gefunden haben. Wir backen unser Brot selbst (ich liebe es!! :-) ), mein Schwiegervater arbeitet im Großschlachter und der bringt immer Fleisch und Wurst mit. Fleisch wird eingefroren, was wir so für 4-8 Wochen brauchen. Es liegt demnach auch Nahe das ich für meine Maus auch die Breie selbst machen will, bin aber grad noch am Testen mit H..p was so ihr Geschmack ist. :-) Ja und Obst Gemüse im Sommer pflanzen wir an und im Winter je nachdem was halt im A..i oder L..l so zu kaufen gibt.

Ich hoffe es kann mir jemand nen guten Tipp geben, vll auch eine Website wo so eine Liste zu finden ist in PDF Form o.ä. ! Danke.

Viele Grüße

Steffi

Beitrag von ida-calotta 26.01.11 - 16:40 Uhr

Hallo!

Ich hab mir ein kleines Schreibheft zugelegt in das ich die Gerichte die eingeplant sind eintrage, so weiß ich was ich im Haus habe :-) (SS-Demenz).

Ich plane immer 7-10 Tage im voraus und schaue vorab die Angebotsblätter durch.

Diese Woche gab/gibt es bei uns:

Mo. Nudeln mit Putengulsch
Di. Paprika mit Couscous-Tomaten-Lauch, überbacken mit einer Joghurt-Käse-Soße
Mi. Fisch-Gemüse-Auflauf mit Kartoffeln
Do. Kartoffel-Pfannkuchen mit Apfelmus
Fr. Quiche mit Tomatensalat
Sa. Kartoffel-Creme-Suppe mit Wiener
So. Gemüselasagne

Ich koche tgl. frisch, aber auch erst seitdem meine Tochter nur noch bis um 12 in den Kindergarten geht. Als unsere so alt war wie deine haben wir auch planlos gegessen und viel weggeworfen. Je Älter dein Kind wird, desto mehr wird sich das ändern.

LG Ida

Beitrag von mabrazz 26.01.11 - 20:03 Uhr

hallo, schau mal unter www.kochplaner.de
ist ganz gut mit einkaufslisten etc.
lg
mabrazz