7 wochen, er bleibt keine minute liegen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von huehnersuppe 26.01.11 - 15:53 Uhr

...so hab ich mir das nicht vorgestellt. er schreit, sobald ichihn hinlege. will nur auf den arm und/ oder an die brust.

jetzt ist er 7 wochen alt. auf dem arm wird er auch schnell unzufrieden, am besten geht die fliegerhaltung.

kennt das jemand? andere babys liegen doch auch mal rum...

Beitrag von rebecca26 26.01.11 - 15:59 Uhr

huuhu
is er denn immer so?
ansonsten kleiner tipp
dein wurm hat sicher nen wachstumschub..
habe das buch hier
ohjeh ich wachse da steht viel interessantes drin
und auch wann die schübe immer ca sind
glg
rebecca+liam 7 wochen

Beitrag von emmelotte 26.01.11 - 16:04 Uhr

WO legst du ihn denn hin?
Bei Justus ( morgen 6 Wochen) ist es so, dass ich ihn wach nicht da hinlegen kann, wo er sonst schläft, also in den abgegrenzten Schlafbereich in seinem Laufstall oder in sein Bettchen. Nö, wenn er nicht schlafen will will er da auch nicht rein... :-p Und das gibt er mir dann auch deutlich zu verstehen.

Er liegt aber total gerne auf seiner Spieldecke, die hat so einen Bogen drüber, an dem Rasselbälle, Bärchen und Spiegel hängen. Die fixiert er eine ganze Weile, mittlerweile versucht er auch mit den Händchen ran zu kommen - naja, ist vermutlich eher noch Zufall, aber wenn es dann rasselt schaut er immer total erstaunt... #verliebt
Klar liegt er da auch nicht stundenlang drunter, irgendwann wirds ihm zu langweilig. Aber ist total genial wenn ich abpumpe, so ist er auch dann beschäftigt, so gut 20 min.

Vielleicht musst du ihm seinen "Liegeplatz" einfach durch ein bisschen knalliges Spielzeug, dass du ihm erst vorführst, ansprechend gestalten?

Beitrag von peluchinha 26.01.11 - 16:11 Uhr

Mir geht es genauso wie dir und meine Tochter ist bereits 12 Wochen alt.
Meine drei Jungs waren dagegen so pflegeleicht. Eva schläft zumindest nachts in ihrem Beistellbett, tagsüber aber nur auf dem Arm oder mal im Kinderwagen, aber auch nur solange dieser bewegt wird. Sobald sie irgendwo abgelegt wird, dauert es keine 5 Minuten. Selbst im Auto, wenn wir an der roten Ampel halten müssen wird sie wach...

Du bist also nicht alleine!

Peluchinha mit Eva auf dem Arm