Erfahrungen mit Heilpraktiker?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von filou1979 26.01.11 - 16:04 Uhr

Wer von euch hat hinsichtlich des Kiwu mal Hilfe bei einem Heilpraktiker gesucht? Was wird da gemacht?
Organisch scheint bei mir alles ok zu sein. Zumindest meine Hormone und die Eizellenreifung. BS hatte ich noch keine.

Kennt jemand einen Homöopathen in der Nähe von Mannheim?

Danke allen, die antworten!

Beitrag von iseeku 26.01.11 - 16:15 Uhr

heilpraktiker und homöopathen sind nicht unbedingt das gleiche...

ich war bei ner heilpraktikerin und habe akupunktur gemacht und kräutertinkturen genommen...ich fands gut und bin dann auch bei der 1.ivf schwanger geworden.

wenn bei dir alles in ordnung ist, würde ich auf jeden fall erst noch ne bauchspiegelung machen.

lg

Beitrag von patty1988 27.01.11 - 10:05 Uhr

welche kräuter hast du denn bekommen?
ich bin beschäftige mich viel mit Hildegard von bingen aber leider hab ich noch nicht viel darüber finden können.