Wie muss sich der Mumu in der 31. SSW anfühlen? Wichtig!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evelina89 26.01.11 - 16:18 Uhr

Hallo,
Nachdem mich schon seit heute nacht die ganze zeit meine stark Bauchschmerzen plagen habe ich gerade meinen muttermund abgetastet
er fühlte sich ganz weich an und irgentwie dachte ich das er leicht fingerdurchlässig ist also so als würde mein kleiner finger durchpassen
ist das normal??? auserdem habe ich schon die ganze zeit leicht braünlichen ausfluss (sorry)

Was denkt ihr ist das normal? ich mache mir gerade ein bischen sorgen
ich weis ihr seid auch keine ärzte aber vieleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen

vielen dank
lg evelina

Beitrag von leelala 26.01.11 - 16:20 Uhr

Hallo!

Erstmal solltest du nicht selbst deinen MuMu abtasten...der ist empfindlich und du könntest Keime einschleppen.

Und ich denke es ist nicht normal...geh zum Doc

LG Leelala 30SSW

Beitrag von linzerschnitte 26.01.11 - 16:22 Uhr

Hallo Evelina!

Finger weg vom MuMu! #nanana Bei Zweifel lass den FA abtasten, nicht selbst herumprobieren! Das Ergebnis verunsichert dich und die Gefahr einer Infektion ist auch nicht ohne!

An deiner Stelle wär ich aber schon längst beim Doc gewesen, nachdem du auch noch braunen Ausfluss hast...

Lass es anschauen, dann bist du schlauer!#winke

Lg und alles Gute,
Melli mit Noah (30. SSW)

Beitrag von buzzfuzz 26.01.11 - 16:27 Uhr

hi


wie kann man soory,so dämlich sein und sich selber am MUMU rum fummeln?? sorry aber da fällt mir nix mehr zu ein. erst hier rum fummeln und später dann heulen wenn es schief gegangen ist....nene lass mal die finger da weg und fahr zum FA und lass ihn gucken.


sowas....manche haben echt...ach ich verkneif es mir.


Beitrag von manolija 26.01.11 - 16:27 Uhr


Ich finde auch du solltest mal zum Arzt gehen. Denn Blutungen in der 31.ssw sind nicht ganz so normal. Und wie meine Vorrederin schon gesagt hat: Finger weg von der MUMU, denn wenn du dir eine Infektion einfängst, dann bekommst du eine GBMH verkürzung...das kann zu einer Frühgeburt führen und das wäre in der 31.ssw noch gar nicht gut.
Also ruf jetzt mal dein Arzt an und frag ihn mal, ob du vorbeikommen darfst.

LG

Beitrag von jeanny0409 26.01.11 - 16:58 Uhr

Das mit der Infektion ist SCHWACHSINN!!!!!!!!!!!!
Oder desinfiziert sich euer Mann jedesmal den Penis??????

Es ist ihr Körper,die kann da fummeln soviel und wo sie will:-p

Ich würde aber auch wegen der Blutung zum Arzt gehen.

Beitrag von linzerschnitte 26.01.11 - 17:03 Uhr

Klar kann sie, aber du musst zugeben dass die Infektionsgefahr größer ist wenn man reinfasst als wenn man es bleiben lässt, oder? ;-)#winke

Beitrag von jeanny0409 26.01.11 - 17:06 Uhr

Die Frage ist wohl eher, ob sie da was rauslesen kann.
Da hätte sie schon zum Vergleich von Anfang an nachschauen müssen.;-)

Finde es grundsätzlich aber gut,wenn man selber einschätzen kann, ob sich was tut damit man halt nicht unnötig zum FA rennen muss.

Aber bei ner Blutung wäre ich auch schon längst da.#zitter

Beitrag von manolija 26.01.11 - 17:11 Uhr



Also etwas Schwachsinn zu nenn find ich ein wenig überheblich!!!
Jeder weiß,dass die meisten Keime sich in den Händen sammeln...

Beitrag von jindabyne 26.01.11 - 17:17 Uhr

Nein, aber mein Mann steckt seinen Penis auch nicht in meinen Muttermund rein #schock