mal ne Frage an alle Hausbesitzer die gebaut haben/bauen lassen finanz

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sanniundmarco 26.01.11 - 16:22 Uhr

hallo,

wie ist das denn wenn man ein Haus bauen lässt mit der finanzierung,zahlt man die raten sofort ab vertragsabschluss oder erst später?wie war es bei euch?
ich frage wegen der doppelbelastung mit miete und kredit.
überlegen zu bauen,aber wir können nicht 6 monate oder so doppelt zahlen....

danke für eure antworten!!

lg
susanne

Beitrag von ida-calotta 26.01.11 - 16:25 Uhr

Hallo!

Wir hatten einen Kredit der 6 Monate Bereitstellungszinsfrei war. Aber sobald wir den Kredit angefasst haben, also den ersten Teil abgefordert hatten mussten wir auf den in Anspruch genommen Teil Zinsen zahlen. Letztlich hatten wir 4 Monate eine Doppelbelastung, die wir aber vorher eingeplant/angespart hatten.

LG Ida

Beitrag von sanniundmarco 26.01.11 - 17:08 Uhr

#danke für deine antwort

lg
susanne

Beitrag von ansahe 27.01.11 - 15:48 Uhr

Hallo,

wir bauen auch gerade und haben dazu drei verschiedene Kredite aufgenommen (Kfw-Bank, Hausbank), dazu noch eine Zwischenfinanzierung (unser Eigenkapital nehmen wir aus dem Verkauf unseres jetzigen Hauses, wobei wir natürlich das Geld erst bei Übergabe bekommen). Die teuersten Zinsen sind bei der Zwischenfinanzierung, daher werden wir diesen Kredit als letztes in Anspruch nehmen. Die anderen Kredite richten sich danach, wie lange die Bereitstellung zinsfrei ist (ist bei jeder Kreditart anders). In der Reihenfolge nehmen wir sie natürlich in Anspruch.
Wir bauen mit einem Bauträger und zahlen insg. 10 Raten, immer nach einem bestimmten Fertigstellungsgrad. Bei uns ist bis jetzt der Rohbau fertig und wir sind bei Rate 5 angekommen :-p

Wir haben also einen gewissen Zeitraum auch eine Mehrbelastung (zahlen ja bis Übergabe noch an unserem alten Kredit fürs jetzige Haus), die haben wir aber in unserer ganzen Berechnung auch mit berücksichtigt. Auch die Banken wissen so etwas und kalkulieren dies mit ein bzw. beraten dich da.

Viel Glück,
LG, Anja