PCO und Clomifen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetbeat 26.01.11 - 16:57 Uhr

Hallo Mädels,

ich wollte gerne mal wissen, wer von euch hat PCO oder zumindest Symptome davon, und ist NUR mit Hilfe von Clomi schwanger geworden, ohne Metformin und dergleichen? In welchen Zyklus hat es geklappt?

Viele Grüße und danke schon mal für eure Antworten
sweetbeat#winke

Beitrag von anna-24 26.01.11 - 20:09 Uhr

hallo, also ich weiss seit april 10 das ich pco habe.habe dann ende 2010 3 monate lang clomifen genommen..bei mir hts leider nix gebracht.hatte zwar schöne follikel aber keins ist gesprungen..nebenwirkungen waren unerträgliche kofschmerzen..drücke die daumen das es bei dir besser klappt.