Kurze Hackfleischfrage

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von magic84 26.01.11 - 17:11 Uhr

Huhu,

also ganz kurz: Ich bin Vegetarierin und hab keine Ahnung davon, also mein Mann hat sich heute abend Chili con Carne gewünscht und das zeugs dazu hab ich alles da, ich hab nur vergessen das TK-Hackfleisch rechtzeitig aus der Tiefkühltruhe zu nehmen... Kann ich das auf "Auftaustufe" in die Microwelle oder is das schlecht???

LG, Magic, die jetzt gerne kochen möchte, aber kein plan hat...

Beitrag von tanjawielandt 26.01.11 - 17:21 Uhr

Kann man.
Ich hab´s auch schon gefroren in den Topf gegeben und dann nach und nach das gegarte Fleisch "abgeschabt". Wenn Du verstehst was ich meine.
Klappt prima, dauert nur halt ein bisschen länger.

Beitrag von magic84 26.01.11 - 17:23 Uhr

#danke

Danke für den Tipp, dann probier ichs mal so.

#winke