Kann damit zum Heilpraktiker?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pinksnoopy 26.01.11 - 17:14 Uhr

Hallo

hab ja heute morgen schon geschrieben, dass ich viel zu viele männl. Hormone hab und laut FÄ wahrscheinlich PCOS hab. Jetzt meine Frage kann ich da auch zum Heilpraktiker gehen? Würde das was bringen?

LG Nicole

Beitrag von annie31 26.01.11 - 17:17 Uhr

Guck mal im fortgeschritten Kiwu-Forum, da steht was mit Heilpraktikern.

LG

Beitrag von pinksnoopy 26.01.11 - 17:19 Uhr

Danke habs gefunden! Aber ist bei der Dame mit den Hormonen alles ok

Beitrag von majleen 26.01.11 - 17:20 Uhr

der kann aber nichts gegen zu viele männliche Hormone machen.

Beitrag von pinksnoopy 26.01.11 - 17:21 Uhr

AH ok danke!
Dachte der könnte was dagegen machen mit Homöophatie oder so.

Beitrag von carving81 26.01.11 - 17:25 Uhr

Hallo #winke,

hab auch PCOS. Bin seit Anfang Dez. bei einer Cranio-Sacral-Therapeutin in Behandlung.
Sie macht auch Fußreflexzonen-Massage und es ist immer wieder erstaunlich, wie mein Körper darauf reagiert. Hab dann ein Ziehen in der Leistengegend, usw.

Bin zwar noch nicht schwanger, denke aber, dass es etwas bewirken kann. Man darf sich nach so kurzer Zeit keine Wunder erwarten.

Probieren kannst es ja mal mit dem Heilpraktiker.

Alles Gute! #klee

Beitrag von pinksnoopy 26.01.11 - 17:28 Uhr

Hallo

danke! Ich hab nen Heilpraktiker der auch Ostheophat usw ist. der macht die Cranio-Sacral Therapie auch. Werde ihn morgen mal anrufen, mal schauen was er sagt.
Ich wünsch dir auch viel glück.
Nimmst du irgendwelche Medies?

Beitrag von carving81 26.01.11 - 17:46 Uhr

Nehme seit Nov. Duphaston. Damit hab ich einen regelmäßigen Zyklus. Hatte bisher leider noch keinen ES. Vielleicht hab ich ja Glück und es klappt ohne weitere Medis. Meine Hormonwerte sind nämlich in Ordnung.
LG