Diät nach Punkten in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von himmelrot 26.01.11 - 17:19 Uhr

Ich war gestern beim FA ... 9 ssw... mit armen und beinchen. (bildchen hochgeladen)

Aber als die mich dann gemessen haben... hab ich nen schock bekommen. :o

Nun will ich ein bisschen abnehmen.
Sport kann ich nicht machen... weil ich keine Kondition hab. #heul

Meint ihrdas wär gefährlich? #kratz

Beitrag von boujis 26.01.11 - 17:21 Uhr

Hallo,

habe mich auch schon bei weight watchers erkundigt.
Auf deren Seite steht ausdrücklich, dass es nicht für Schwangere zugelassen ist.

LG

Beitrag von tosse10 26.01.11 - 17:23 Uhr

Was meinst du mit Diät nach Punkten? Eine Ernährungsumstellung wie bei WeightWatchers?

Die Schwangerschaft ist nicht der richtige Zeitpunkt für eine Diät. Aber gesund ernähren ist schon mal gut, dann nimmt man nicht so viel zu. Also einfach mal die ganzen Ernährungstipps hier bei urbia (und anderswo) beherzigen und schon klappt das mit nicht zu viel zunehmen. Also viel trinken (kalorienfrei möglichst), moderate Bewegung (schwimmen, spazieren, radfahren,...), viel Gemüse und Obst. Usw....

LG

Beitrag von ida-calotta 26.01.11 - 17:24 Uhr

Hallo!

KOnsequentes Abnehmen in der SS würde ich lassen. Achte drauf die gesund und ausgewogen zu ernähren um so die GEichtszunahme in Grenzen zu halten. Verzichte auf Süßes, nicht zu fettig essen usw.

LG Ida

Beitrag von physjule 26.01.11 - 17:25 Uhr

bewusstes abnehmen in der ss ist tabu, keine diäten... du kannst dich gesund und ausgewogen ernähren, geh schwimmen, fahrradfahren... aber bittte mach keine diät... jegliche mangelerscheinungen sind nicht gut fürs krümel!


LG Jule

Beitrag von ella-21 26.01.11 - 17:55 Uhr

wenn du eine diät machst in der ssw oder auf essen verzichten tust trotz hunger schadest du deinem kind.... iss viel obst und gemüse und mach lieber nach der ssw eine DIÄT

lg ella

Beitrag von frl.gerbera 26.01.11 - 21:06 Uhr

Allerdings ist das "gefährlich". Bei einer Diät entstehen Abfallprodukt, Schlackenstoffe etc., die nicht gut für dein Kind sind.

Kondition kriegst du nur durch Sport. Also ran. Moderat, nicht übertreiben. Schwimmen, Walken, Radfahren oder einfach nur spazieren gehen. Hauptsache überhaupt Bewegung. Du brauchst spätestens für die Geburt Kondition#schwitz

Und bewusst essen, so wie es meine Vorschreiberinnen schon gepostet haben.

Also bloß keine Diät!!!!

LG