pipi-test wieviel tage nach kryo-transfer möglich?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jalina79 26.01.11 - 17:43 Uhr

hallo ihr gleichgesinnten,ich wollte mal fragen,ob jmd weiss am wievielten tag nach einem kryo-transfer ich einen zuverlässigen pipi-test machen kann?heute in einer woche habe ich bluttest.über antworten wäre ich sehr dankbar.lg jalina79

Beitrag von shiningstar 26.01.11 - 18:31 Uhr

Je nachdem, wie "alt" die Eizellen waren als sie eingefroren wurden, ist ja meistens am 1. Tag nach der Befruchtung. Und wie lange waren sie aufgetaut bis sie eingesetzt wurden?!

Die Einnistung erfolgt ja ab dem 6. Tag nach Befruchtung, ab da gibt der Krümel HCG an den Körper ab.

Hattest Du z.B. Blastos -fünf Tage nach Befruchtung -kannst Du schon TR+10 testen, sonst würde ich wohl bis TR+12 warten...

Beitrag von jalina79 26.01.11 - 18:41 Uhr

die eizellen wurden im oktober einen tag nach befruchtung eingefroren und jetzt im januar einen tag nach auftauen eingesetzt.bzw. hat nur eine das auftauen überlebt,die hatte sich nach dem auftauen schon 6mal geteilt und hatte sehr gute qualität laut doc.also am 17.1. aufgetaut,am 18.1. transferiert.wann meinst du kann ich testen?ist ein test an tf+12 sicher?lg jalina79

Beitrag von shiningstar 26.01.11 - 18:51 Uhr

Dann ist die Eizelle ja nun 2 Tage alt gewesen beim Transfer. TR+12 entspricht dann ES+14 (wenn Du das mit einer normalen Empfängnis vergleichst) und da kann ein SST anzeigen.
Viel Glück!