ingwer gut oder schlecht??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von vanillaice 26.01.11 - 17:47 Uhr

hey ihr lieben#winkebin seit gestern krank(atemwegsinfektion)und meine ärztin sagte ich solle ab und zu nen ingwertee frisch aufgebrüht trinken...jetzt lese ich grad das sopwas in der SS nicht so gut sein soll wegen wehenfördernd und so#zitteraber bin ja erst inm der 5 SSW...aber ich glaub ich lass ihn lieber weg oder???#danke

Beitrag von ju.ja 26.01.11 - 18:08 Uhr

Hallöchen,
immer rein mit dem Tee! Keine Angst, diese ganzen Dinge (auch Zimt, Petersilie....usw.) wirken, wenn überhaubt nur dann Wehenfördernd, wenn's soweit ist, also los gehen darf!
Lg
ju.ja

Beitrag von madonna04050 26.01.11 - 18:34 Uhr

Hi,
was von ein kwatch#rofl
Meine FA hat mir gesagt das Ingwertee ist sehrrrrrrrrrrrrrr gut bei Übelkeit in Schwangerschaft.Hab auch getrunken -tassenweise#tasse.Hat's mir nicht so lecker geschmeckt , aber etwas geholfen#huepf.
Hab auch in anfang meine SS viel Lebkuchen gegessen,arabische salat-Tabulli(besteht aus 50% Petersilie) und eine pikante arabische Gericht ,wo so vieeeeeel Zimt war#mampf.
Es hat nie irgendwie gewirkt #verliebt
Also,mach mal dir ruhig ein Ingwertee#tasse#winke
Nata mit#ei(13+1)