sogut wie kein sex mehr seid...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von habe solche angst... 26.01.11 - 17:49 Uhr

....dem geplannten baby,das ich noch in mir trage.

hallo zusammen!
ich bin jetzt im 9 monat. wir haben uns das kind sehr gewünscht.
nunja in der zeit jetzt hat mein mann vielleicht 5 mal mit mir geschlafen...

er mit mir, weil ich,
hört sich jetzt vilt krass an aber ich,,absolut regungslos´´ einfach nur meine beine aufgemacht habe um ihm einen gefallen zu tun....
ich mag es auch nicht, dass das baby mich werend des gv tritt und ich es spüre.ich schreibe es auf und mir wird schlecht....was ist nur los :(

ich habe ein mega empfindliches körpergefühl entwickelt und der sex tut mir weh und fühlt sich nicht gut an!
nicht mal filme regen meine phantasie an ;(

will ja seine nähe aber es ist mir so unangenhem, lieber kuschel ich nur...
ich habe keine sexuellen gedanken mehr und weiß einfach nicht mehr weiter, ich weiß das er mich überalles liebt und er versteht mich ja auch zum teil....
er macht es sich jeden abend und über tag mehrmals selber, was ja in ordnung ist aber mich doch irgendwie verletzt.
ich weiß auch das er mich mega scharf mit dem riesen bauch findent...

nur ist es so das wenn ich ihm nich geben kann was er baraucht, das risiko nicht gerade gering ist das er mir fremd geht?!

ich weiß nicht jeder mann ist gleich und ich vertraue meinem sehr nur hat meine freundin das gerade durch.ihr mann holte es sich wo anders...
(sie hat das kind schon aber ist durch die umstellung mega schlapp ect und froh wenn sie mal alleine aufm sofa liegt) und sie waren so glücklich vorher...wie im bilderbuch....ehrlich

ich habe angst...ich versuche mich ja zu überwinden (was ja schon schlimm genug ist) aber ich schaffe es einfach nicht mich zu erregen...und nur um ihm einen gefallen zu erweisen ist doch auch nicht richtig oder?
kennt das wer?

tipps?meinungen?
vielen dank..

Beitrag von bubbles-1. 26.01.11 - 18:03 Uhr

hey...

ich bin der Meinung, wichtig ist doch in diesem Moment nicht, was dein Mann will, sondern was für dich das beste ist! Ich habe da leider noch keine Erfahrungen mit, aber du musst für dich selber entscheiden, ob du das möchtest oder nicht! Vielleicht sprichst du mit deinem Mann darüber... eben darum,#winke das dir nicht so wohl dabei ist!
Im Grunde denke ich, dass es schade wäre, ihm nur um Seinetwegen den Gefallen zu tun, denn die Frage dabei ist ja: "Wo bleibst du?"
Angst ist in diesem Fall unbegründet!

lieben Gruss,
Bubbles

Beitrag von lagefrau78 26.01.11 - 22:03 Uhr

Ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen - mach nichts, was Du selbst nicht willst! Wenn Dir der Sex nicht gut tut und Du eigentlich nicht mal Lust hast, dann lass es einfach sein. Das Körpergefühl ändert sich einfach enorm. Und es hat ja gerade während der Schwangerschaft einen Grund, wenn man keine Lust hat! Möglicherweise richtet man sogar Schaden an, wenn man sich darüber hinwegsetzt. (Steile These, ich weiß. Nur so'n Gedanke)

Sprich mit Deinem Freund und gesteh ihm zu, dass er sich selbst befriedigt, auch wenn es Dir schwer fällt. Du schreibst ja selbst, dass er Deinen Bauch scharf findet - dann gönn ihm den Spaß und besprich Dein Problem mit ihm. Dann halte ich die Gefahr, dass er fremd geht, auch für sehr gering.
Wenn Du Dich nur überwindest und ihn machen lässt, ist das ja auch keine wirkliche Befriedigung für ihn (nehme ich an), damit tust Du also weder Dir noch ihm einen Gefallen.

Das Wichtigste ist jetzt eine gut und stressfrei verlaufende Schwangerschaft, nicht die Befriedigung des Kindsvaters! Tu Dir was Gutes, mach Dir keinen Stress. Umso besser wird Dein Körperempfinden und umso schneller ist das Problem vergessen.

Viele Grüße!

Beitrag von Ich kenne das 26.01.11 - 22:14 Uhr

hallo also ich meine du bist völlig normal. Das ist eigentlich bei jedem Paar so wie bei euch. Bei uns ist es genauso gewesen. Außer einmal da ist es nachts so übermich gekommen das ich ihn wecken musste #hicks. Ich denke aber sobald das kleine durchschläft (bei uns mit 2 Monaten) wird es besser! Klar ist der Sex nicht wie vor der Schwangerschaft oder als man noch frisch verliebt war, aber das hält eine gute Beziehung aus! Bei deiner Freundin war bestimmt irgendwas nicht in Ordnung auch wenn das keiner gesehn hat. Ohne Grund geht kein Mann fremd! Und ist doch ok wenn er es sich selber macht, dann geht er wenigstens zu keiner anderen. Sprech offen mit ihm über deine Gefühle. Sag ihm klar das du ihn liebst, dich aber selber im Moment total unattraktiv findest und daher keine Lust hast. Vielleicht kommt ihr ja auf einen Kompromiss und du bereitest ihm mal mit deinen Händen etwas Vergnügen?! es liegt auch vor allem an den Hormonen dass du keine Lust hast. Das kommt wieder. Und ich kann dir sagen, ist das kleine erst mal etwas größer wird es wieder super im Bett und noch viel Besser wie vorher#verliebt

LG

Beitrag von lagefrau78 26.01.11 - 23:15 Uhr

"Das ist eigentlich bei jedem Paar so wie bei euch."

Also, wenn ich hier nochmal einhaken darf: das stimmt nicht. Nicht wenige Frauen haben dann wesentlich *mehr* Lust als sonst (ich war so eine, wir hatten bis wenige Tage vor Entbindung Sex... #hicks) Auch eigentlich einleuchtend - von wegen besserer Durchblutung und so...

Aber es gibt wahrscheinlich genauso viele, die so wie Ihr beide gar keinen Sex wollen und das ist ja völlig okay so! Es geht hier ja nicht um irgendwelche Normen, die zu erfüllen sind, sondern darum, eine gesunde, glückliche Schwangerschaft zu verleben.

Ich bin einfach der Meinung, dass das individuelle Körpergefühl eine ziemlich verlässliche Instanz ist, auf die man unbedingt hören sollte. Aber das hab ich ja schon gesagt.

Gute Nacht!