hoffnung verloren :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli10 26.01.11 - 18:13 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

...bin nun im 5ten ÜZ nach meiner Fehlgeburt (AS) im August #zitter

hatte Anfang diesen Monat ein gutes Gefühl aber NUN?????? (erster Zyklus mit Möpf)

...ich bin ES+10 und es tut sich rein garnichts in meinen Unterleib..PMS habe ich eig. so gut wie auch nicht, vielleicht ein bisschen am Tag wo meine Tage kommen...

Viele berichten ja über Unterleibsschmerzen aber #nanana NIX!!!!!

ich bin schon so depri, verstehe nicht warum uns das Glück nicht etwas über die Sprünge hilf??? #klatsch

es tut mir leid wenn ich euch mit meinen geschwafel auf die Nerven gehe #bla

bin am 03.02 MNT :-( ich will nicht das SIE kommt

lg und viel Glück euch allen #klee

Beitrag von engelneu 26.01.11 - 18:17 Uhr

Ich bin auch am 03.02. NMT !

Dann sind wir ja zeitgleich.........nur mein ES war später, bin ca. ES+6/7.

Das doofe: Wir hatten 4 bis 5 Tage vor ES GV............ich brauche Kampspermien !!!!

Nicht demotivieren lassen - sitzt ja noch alles drin !

Beitrag von meli10 26.01.11 - 18:23 Uhr

ja aber..wie soll man daran glauben wenn sich nix tut :-/

ich hatte vermutlich meinen ES am 16.01 und hatte 2 tage zuvor #sex und einen Tag danach..also die chancen sind auch nicht so gut..

...denke nicht das wir eine gute ausbeute HABEN WERDEN

Beitrag von engelneu 26.01.11 - 18:26 Uhr

Zwei Tage vorher und einen danach ist doch PERFEKT !

Heute bist du dann ES+10, also musst du nicht mehr lange warten !

Ist dein Zyklus so lang, dass deine NMT erst am 03.02. kommen soll?

Ich habe immer 28/29 Tage......

VG

Beitrag von meli10 26.01.11 - 18:32 Uhr

#winke
ich wurde im Juli zum erstenmal schwanger, die pille habe ich 7 monate zuvor abgesetzt...

....nur da warén wir noch so cool daruf das ich die schwangerschaft genau am MNT tag vermutet habe da ich starkes brustspannen hatte und nicht mehr am bauch schlafen konnte #klatsch

LEIDER hatt man in der 10ssw mein frauenarzt in der fruchthöhle keinen embryo gesehn als die schwangerschaft blieb früh stehen hatte aber weiter alle symptome da ich keinen Abgang hatte..musste ausgeschabt werden.

ich hatte im Oktober wieder einen regel. Zyklus von 32 Tagen und der ist auch bis jetzt (trotz Mönschspfeffer) konstant.

VOR meiner schwangerschft hatte ich einen regel. Zyklus von 35 TAGEN...jaja ziemlich lang aber anscheinend ok..wenn er regelmäßig ist.

lg meli

Beitrag von martinchen34 26.01.11 - 18:28 Uhr

Huhu!

Bin zwar erst ES+4, aber nehme auch im ersten Zyklus Mönchspfeffer und merke dieses Mal auch nichts...außer,daß es mir irgendwie sehr gut geht :-D vielleicht liegt es daran!?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück, noch ist nichts verloren!

Lg und #liebdrueck
Martina

Beitrag von ninja1601 26.01.11 - 18:34 Uhr

Hallo du....
kurze Frage...Was ist denn Mönchspfeffer?


Danke..

Beitrag von ninja1601 26.01.11 - 18:31 Uhr

hey you.....

nicht so traurig sein süße... Ich sollte auch meine nächste mens am 3.2 bekommen... und mal ehrlich du empfindest es für super lang im 5üz und noch hats nicht geklappt,aber ej du darfst die hoffnung nicht aufgeben... Kopf ausschalten,und dann wirds schon schief gehen.... ich drücke dir wirklich die daumen... viel glück

Beitrag von brumme80 26.01.11 - 18:34 Uhr

Hu hu!

Ich kann dich sehr gut verstehen.
Mein Freund und ich versuchen es auch schon seit 6 Monaten und es tut sich nix.
Jetzt bin ich am 06.02 mit meiner Pest wieder dran mal gucken ob sich diesmal was getan hat.

Dieses warten das macht ein wahnsinnig.
Am liebsten würde man sofort ein Test machen aber bringt ja jetzt noch nix.

Lg ;-)

Beitrag von mimra 26.01.11 - 18:50 Uhr

hey,

ich kann mir sehr gut vorstellen wie du dich fühlst.
Bei meinen Jungs hat es auch jedesmal 4- 6 Monate gedauert bis ich schwanger geworden bin. Es ist die schlimmste Wartezeit und man versucht auf die kleinest andeutung für eine SChwangerschaft zu achten.
Außerdem bin ich in der selben Situation wie du.
ich hatte vor kurzem auch eine FG und wünsche mir so sehr ein Kind. Warte nun auch, dass meine Mens nicht anfängt.

drück dir ganz doll die Daumen. Kopf hoch !!!

gruß
Regina