Kaum anzeichen im mom

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rima09 26.01.11 - 18:20 Uhr

hey ihr,

Ich hab im mom kaum Schwangerschaftsanzeichen, zwar ein sehr leichtes Ziehen auf der linken seite im Unterbauch, und die Übelkeit ist auch nicht mehr so schlimm seit ich diese Vitamin b6 Tabletten nehme, müde bin ich auch noch viel, aber das ist alles so wenig geworden wie noch vor einer Woche..

Jetzt mach ich mir Sorgen weil ich ja schon eine FG hatte..

Mach ich mir zu viele Sorgen, oder ist das normal?

lg mandy + #ei 8.SSW

Beitrag von lysithea23 26.01.11 - 18:32 Uhr

Hey,
das die anzeuchen weniger werden is eigentlich normal.. ich hatte fast garkeine.. nur nen ziehen ab und an im ul, das wars..
mach dir nicht so viele gedanken, ist denke normal.

Beitrag von .mondlicht.4 26.01.11 - 18:47 Uhr

Hallo Mandy,

bin seit heute 9. SSW und frage mich seit einer Woche das Gleiche. Kein Erbrechen mehr, kein Schlechtsein, müde bin ich schon noch, aber auch das Unterleibsziehen hat nachgelassen und meine Rückenschmerzen können auch von sonst woher kommen.

Aber dann denke ich mir immer wieder, so lange keine Blut kommt und ich keine Unterleibsschmerzen habe, wird schon alles in Ordnung sein.

lg mondlicht