@Tragemamas

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mrslucie 26.01.11 - 18:38 Uhr

Hallo,

ich hab eine Frage, denn Tino mag zwar im Gegensatz zu seiner großen Schwester das TT, aber so richtig gerne ist er nicht lange drin.

Wie habt Ihr Eure Kleinen daran gewöhnt, auch im Wachzustand getragen zu werden? Momentan versuche ich es immer, wenn er halt nimmer liegen möchte. Aber richtig lange geht's nicht, außer er schafft es irgendwann, einzuschlafen. Allerdings im TT nie länger als 30, 40 min.

Insgesamt ist er das TT gewöhnt, wird seit der ersten Woche getragen (Wickelkreuztrage, hatte eine T-Beraterin da).

Oder habt Ihr andere Bindeweisen?

DAnke und lieben Gruß,
Lucie

Beitrag von lieke 26.01.11 - 20:02 Uhr

Hallo,

ich hatte da nie Probleme. Allerdings sehe ich das Tragetuch als Transportmittel und trage nicht im Haus. Wenn der Mittagsschlaf fertig ist, hopp, rein und zum einkaufen oder so. Dann ist er fit und guckt sich gerne alles an. Wichtig ist, dass Mutter läuft, denn das schaukelt ja so schön.

Ich habe beinahe nur Bauch an Bauch getragen. (Wie das heisst weiss ich jetzt gar nicht, hatte den Moby Wrap und das gibt es eine Standard Wickelmethode).

Ich würde nichts neues ausprobieren, wenn er irgendetwas anderes nicht mehr will, sondern lieber einen Schritt vor sein. Ein fittes Kind nimmt eher was neues an, als eins, dass müde ist oder sich langweilt.

LG

Beitrag von iseeku 26.01.11 - 20:32 Uhr

meiner mag das tragen auch nur draußen...

lg

Beitrag von ires 27.01.11 - 11:51 Uhr

Hallo Lucie,

uns geht es genauso. Meine Kleine schläft zwar sehr schön im Tragetuch, aber wach durch die Gegend getragen zu werden mag sie nicht so gerne, egal wann ich es probiere (ob sie gerade superwach ist oder schon wieder etwas schläfrig). Habe sie immer vor dem Bauch getragen, da hat sie sich dann fast den Hals ausgerenkt um nach vorne gucken zu können. Jetzt trage ich sie immer auf der Hüfte und das gefällt ihr etwas besser, sie meckert aber immer noch. Ich versuche es jetzt mit rausgehen weil es da ja interessanter ist, aber bei diesem Wetter ist das nicht so toll... Bin auch an Lösungen interessiert:-)