Nachbarn hören alles (Rentner)

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hörgeräteinsammler 26.01.11 - 18:38 Uhr

Hallo,

wir haben ein Problem. Und zwar hören unsere Untermieter ALLES!!!!
Wie oben schon erwähnt sind es Rentner und die hören echt das Gras wachsen. Sie wissen, wann mein mann und ich ins Bett gehen, sie wissen, dass ich voraus geh und mein Mann hinterher. Sie wissen, wann wir duschen und aufs Klo gehen. Die bekommen alles mit. Hab echt schonmal geschaut, ob die nicht bei uns ne Kamera eingebaut haben.#schock

Jedenfalls ist das Thema Sex dann auch nicht sonderlich ausgeprägt bei uns, weil ich eher eine von der lauteren Sorte bin und jedesmal in ein Kissen stöhnen ist mir echt zu blöd.

Hat noch jemand so ein "Problem"?
Wie macht ihr das, dass der Sex noch Spaß macht? Einfach Augen zu und durch? Egal was die Nachbarn denken?

Falls ihr jetzt meint: "Machts doch tagsüber", da bekommen se auch alles mit, weil die nur in Ihrem Sessel sitzen und Zeitung lesen. Ohne Radio oder Fernseher!
(weiß das, weil ich mich schonmal aus meiner Wohnung ausgeschlossen hab und bei denen ausharren musste bis mein Mann kam.)

Isch klau denen bald dat Hörjerät!!:-[

Bin echt auf eure Erfahrungen oder Ideen gespannt.....

Beitrag von is klar..... 26.01.11 - 19:03 Uhr

"da bekommen se auch alles mit, weil die nur in Ihrem Sessel sitzen und Zeitung lesen. Ohne Radio oder Fernseher!
(weiß das, weil ich mich schonmal aus meiner Wohnung ausgeschlossen hab und bei denen ausharren musste bis mein Mann kam.)"


und weil das EINMAL war, machen sie es also immer, ja?!


Beitrag von hörgeräteinsammler 26.01.11 - 20:40 Uhr

ist ja anzunehmen, da man als Rentner seine Gewohnheiten hat.
Und das haben sie alle ab einem gewissen alter.

Hab Altenpflegerin gelernt und von knapp 50 Menschen, hatten vielleicht 3 jeden Tag einen anderen Rhytmus.

Beitrag von mmhh.. 26.01.11 - 19:04 Uhr

also ich würd lieber die Wohnung wechseln als mich ständig beherrschen zu müssen (bin auch nicht grad der leise Typ)..........vielmehr würde mich auch stören, dass ihr auf Schritt und Tritt (wann geht wer wohin)dauerhaft belauscht werdet.Die finden sicher ne neue interessante Lebensaufgabe im Belauschen von neuen Mietern;-)

Beitrag von hörgeräteinsammler 26.01.11 - 20:42 Uhr

wir wohnen jetzt knapp ein Jahr hier da hab ich keine Lust schon wieder umzuziehen.
Ich werde einfach warten müssen bis sie nicht mehr so gut hören....:-p

Beitrag von rittmeisters 26.01.11 - 19:59 Uhr

Einen Rat hab ich nicht für dich, allerdings weiß ich wie Penetrant manch ältere Herrschaften im Hause sein können.
Wir wohnen in einem 3. Parteien Haus, unter uns ist eine kleine Wohnung mit einer alleinstehenden Frau Mitte 40 die fast nie da ist, allerdings Nebendran (etagen Wohnung ) haben wir ein Älteres Paar, die sind ca. mitte 60 anfang 70 und die stehen immer egal zu welcher Uhrzeit im Hausflur wenn einer von uns nach Hause kommt und sei es mitten in der Nacht, nur um zu Quatschen....
Unsere obere Etage, ist über den allgemeinen Hausflur mit dem Wäscheboden verbunden dieser ist für alle Parteien zugängig,auf dem Wäscheboden befindet sich unser abgeschlossener Vorratsraum, und einmal es war fast 2 uhr Morgens, da wollte mein Mann aus dem Vorratsraum noch schnell ein Paket Babyfutter holen, er reißt unsere Haustüre auf und will Rausstürmen da steht die liebe Frau Nachbarin davor in eindeutiger Lauscherpose#schock...
tja, seit dem ist es mir Egal wie Laut ich beim Sex bin........ #rofl#rofl

LG Nadine

Beitrag von anarchie 26.01.11 - 20:01 Uhr

Huhu!

Mach DU doch etwas lauter Musik an...
Ansonsten ignorieren oder umziehen..

lg

melanie, die damals den Umzug gewählt hat;-)

Beitrag von snoopygirl-2009 26.01.11 - 20:24 Uhr

Mir wär das total egal. Haben die denn schon mal was gesagt?

Oder wie mein Onkel (knappe 70) grade am Telefon auf Nachfrage zu mir sagte: Mei, wir waren doch auch mal jung! (ich konnte das Grinsen durch die Leitung hören#rofl)

Beitrag von hörgeräteinsammler 26.01.11 - 20:44 Uhr

ja, das ist dann die "lockere" Sorte.
Aber unsere sind da ziemlich verklemmt.

Beitrag von arite78 26.01.11 - 20:27 Uhr

Moin

bestrifft jetzt zwar nicht dein Problem, aber meine haben gestern geklingelt weil sie sich beschwert haben - die Pumpe vom Aquarium ist zu laut -

Also ich hör die Pumpe nicht.#gruebel

LG arite

Beitrag von nicht-die-mama 26.01.11 - 21:23 Uhr

Dann musst du sagen.

Entschuldigen Sie, ich habe kein Aquarium, das ist mein Vibrator!

und wenn die älteren Leute sich über Sexgeräusche beschweren
dann würde ich nur sagen:

Sind Sie etwa neidisch?
läuft nichts im Fernsehen?

Grüße,
Stephan

Beitrag von badguy 27.01.11 - 09:24 Uhr

Ach du bist die, die die Saugpumpe vom THW vor der Haustür stehen hat... #rofl#rofl

Beitrag von helbet 26.01.11 - 21:33 Uhr


unsere nachbarn haben sich auch schon öfters aufgeregt - aber egal :-p schließlich solls ja spaß machen! schämen braucht sich heutzutage ja wohl keiner mehr!

und wenn es euch in dem moment peinlich ist wenn ihr jemanden im flur oder so trefft - lachen und lieb grüße ;-)#rofl da gucken sie immer recht blöde!

bin auch schon mal erwischt worden #hicks hab mich einfach peinlichst verdrückt und konnte im nachhinein einfach nur noch lachen darüber #rofl

du muss immer denken dass die auch mal jung waren und mit 100%iger wahrscheinlichkeit auch sex hatten! die sollen sich nicht so bieder anstellen..

lg

Beitrag von 88lovve 26.01.11 - 22:19 Uhr

hehehhe der hätte von mir sein können ;-)

habe auch nur rentner im haus...sind eben alles eigentumswohnungen hier bei mir und die geilen sich auch an jedem pups auf...

ich hatte mal in meiner wohnstube sex..ganz normal echt nichts wirklich lautes oder so..und am nächsten tag krieg ich im treppenhaus zu hören das ich mich schäme sollte so laut sex auf der loggia zu praktizieren...das wäre unverschämt...#huepf#augen
stell sich einer vor ich hätte wirklich sex auf der loggia gehabt?!?!
hahahaha#rofl#schein

ganz ehrlich lass dir dein liebesleben nicht versauen..sollen sie weghören..solange ihr es nicht vollkommen übertreibt und mitten in der nacht wenn alle schlafen macht..hat es keinen etwas anzugehen!

Beitrag von blackwitch80 26.01.11 - 23:47 Uhr

Bei mir im Haus wohnt auch nen Rentnerpaar und ich meine die hören auch alles!Aber ist mir egal!Ich bin auch net gerade leise aber auch net megalaut!Sollten die mich ansprechen würde ich die fragen ob die in jungen Jahren keinen Spaß hatten!Also ich bin nur wegen denen net leiser wie sonst sondern geniessen mein Sexleben!

Habe nun auch net täglich Sex muss ich sagen!Aber regelmässig!

Beitrag von misstava 27.01.11 - 06:52 Uhr

"Der Lauscher an der Wand, hört seine eigne Schand´";-)


Da bleibt nur eines: Umziehen. Wenns euch so sehr stört. Oder drauf sch******.


Ich bin im uebrigen auch gerne mal etwas lauter...ich hab aber auch keine direkten Nachbarn. Und wenn ich so drueber nachdenke...hm...ich wuerde wohl zusehen, dass ich ne andere Wohnung bekäme.


Liebe Gruesse, Miss.

Beitrag von verschlafene 27.01.11 - 07:58 Uhr

Huhu!

Mir wäre das sowas von sch****egal. Die sollen sich mal nicht so bieder anstellen. Als wenn die nie Sex gehabt hätten, höhö.

LG

Beitrag von medina26 27.01.11 - 08:56 Uhr

In meiner Wohnung kann ich machen was ich will, solange ich mich an die Ruhezeiten halte. Da wäre es mir Latte ob mich jemand hört oder nicht.

lg Medina

Beitrag von badguy 27.01.11 - 09:27 Uhr

Solche Menschen gibt es überall. Meine Schwester hat mit ihren Nachbarn auch schon Stress gehabt, weil die angeblich zu laut sind, meine Nachbarin hat auch schon vor der Tür gestanden.

Mir ist so was egal, ganz einfach egal. Nur würde ich mich zukünftig nie mehr bei denen hinsetzen.

Beitrag von lene77 27.01.11 - 10:47 Uhr

woher weisst Du denn das die Rentner alles hören?
Das Du vorraus ins Bett gehst und Dein Mann hinterher? Über was redest Du denn mit ihnen? Oder auf was sprechen sie euch an? Muss ja immer ganz explizit sein ... ?!

"Sie sind gestern aber spät ins Bett gekommen ... aber liegt wahrscheinlich an ihren Verdauungsproblemen ... zumindest haben wir das vermutet, nachdem sie gestern doch so lange auf dem Klo waren ...!" .... so stelle ich es mir gerade vor ...


LG, Lena

Beitrag von babygirl2010 27.01.11 - 22:15 Uhr

#rofl#rofl#rofl Genau so hab ich es mir gerade auch vorgestellt. *gg*

Beitrag von kleeneflocke 27.01.11 - 11:54 Uhr

hmmm also bei mir wohnen zwar keine rentner...aber unser nachbarn von mir über mir das hört auch alles wenn wir sex haben...Und juckt mich net. Den höre ich auch wenn er seine freundin vögelt...Die wände sind zwar net sooo dünn wie in meiner alten Wohnung aber ich höre auch alles von dem da oben..wenn er zig mal aufs klo läuft oder da oben irgendwas zu seite schiebe oder so dann hören wir das...der is auch net gerade leise.

Was willst du dagegen machen,nur weil das rentner paar kein Sex mehr hat musst du darauf verzichten??? Würde ich net...wie heisst es schön,sex war nur dann gut wenn es die nachbarn gehört haben....:-p

Ich würde mir jetzt nichts dabei denken.aber die wissen wann ihr sex habt und wann ihr aufs klo geht oder schlafen is. halt so und die wände sind eben dünn. Oder du suchst was neues zum Wohnen aber dann kann es auch sooo sein...musst du mit leben...

Viel spass...einfach net dran jucken lassen & aufregen genau das wollen die rentner...:-D

Beitrag von gingerbun 27.01.11 - 13:11 Uhr

Woher weisst Du dass die alles mitbekommen?
Wie auch immer - wäre mir wurst. Wenn ich Sex habe dann hab ich Sex. Basta.
Die schlafen doch auch irgendwann mal..
Britta

Beitrag von meisnerlauramaus 27.01.11 - 20:34 Uhr

hallo hörgerätklauer *GRINS*


Wenn du Mut hast , dann stöhne doch ganz laut und das mehrmals am Tag und wenn sie siehst dann lächelst sie an.

Diana

Beitrag von wasimmerauchkommt23 28.01.11 - 21:16 Uhr

Schmeiß das Kissen zur Seite, sei laut und denk (dabei) nicht an deine Nachbarn ;) Sollen sie sich doch beschweren.. was sollen sie denn groß sagen?

"Können sie bitte leiser f****n?"