Rotes Auge

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von stubi 26.01.11 - 19:16 Uhr

Kann man Bindehautentzündung auch nur auf einem Auge haben?

Ich habe seit heute morgen ein komplett knallrotes blutunterlaufenes Auge, es tränt nicht, schmerzt nicht, juckt nur gering, sieht aber zombiemäßig aus.

Geschminkt habe ich die Augen schon seit 3 Tagen nicht mehr, das letzte Wimpern färben ist 2 Wochen her, daher schließe ich es aus, dass es davon kommt.

Mein Problem ist, dass ich nur auf einem Auge was sehe, das andere ist blind und gerade das gesunde Auge ist betroffen. Morgen früh werde ich die Augenärztin aufsuchen, aber vielleicht hat ja jetzt schon mal jemand einen Tipp, was es noch sein könnte.

Beitrag von thea21 26.01.11 - 19:23 Uhr

Könnte zu großer Wahrscheinlichkeit Bindehautentzündung sein.

Am wichtigsten ist schonen, nicht dran rumfummeln....mehr kannst du erstmal nicht tun.

Ich hatte, wenn ich mich recht erinnere Rotlicht genommen.

Beitrag von pocahontas60 26.01.11 - 19:23 Uhr


Hallo,

könnte natürlich eine Bindehautentzündung sein. Meine Tochter hatte letzte Woche auch nur auf einem Auge eine. Hat Tropfen bekommen und nach 2 Tagen war alles wieder ok.
Oder hast Du im Durchzug geschlafen? Hab ich hin und wieder aber meistens tränt es nur und ist leicht rot.
Lass die Augenärztin draufschauen.

LG poca