Wie habt ihr Clomifen vertragen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tenji32 26.01.11 - 19:32 Uhr

Guten Abend,
nehme ab heute Clomifen,habs schon mal vor 8 Monaten in einem Zyklus genommen,leider erfolglos und nun starten wir in den nächsten mit dem Medikament.Laut meines FA versuchen wir es jetzt damit maximal 4 Zyklen.Bin gespannt,beim letzten mal hatte ich extreme Hitzewallungen #schwitz und habe nachts kaum ein Auge zugemacht #gaehn.

Wie sind eure Erfahrungen mit Clomi??

Freue mich über Antworten.


LG

Beitrag von xaniii87 26.01.11 - 19:38 Uhr

Hallo Tenji... Nehme jetzt seit 3 Zyklen Clomi. Habe auch extreme Hitzewallungen über den ganzen Tag verteilt:-(. Außerdem bin ich dann immer sehr müde und antriebsarm. Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen empfunden. Diese reichen mir auch vollkommen :-)

Hoffe, dass wir alle bald keine Medis mehr einnehmen müssen und auch mal "Mama" werden können

Ganz liebe Grüße

Xaniii

Beitrag von marilama 26.01.11 - 20:21 Uhr

Hallo,

habe drei Zyklen lang Clomi genommen und hab mich dabei einfach nur schlecht und schlapp gefühlt, war keine schöne Zeit. War sehr froh, als ich auf Puregonspritzen umsteigen konnte, da hatte ich keine einzige Nebenwirkung.

Grüße

Beitrag von babyds1 26.01.11 - 21:45 Uhr

Hi,
habe jetzt den 4. Zyklus Clomi. Im ersten Zyklus hatte ich Hitzewallungen, war erschöpft und ziemlich mies gelaunt. Aber seit dem zweiten Zyklus merke ich nichts mehr.

LG