hab das gefühl,alex mag die nahrung wieder nicht.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happymomi 26.01.11 - 20:05 Uhr

hallole,


wir haben erst von bebivita pre auf milumil pre umgestiegen

nun isst er heute kein einziges fläschle leer,nun denken wir das er die nahrung nicht mehr mag,kann das sein???


danke für eure antworten.


ach ja alex ist mittlererweile 9 wochen klein

Beitrag von estelle-miriam 26.01.11 - 20:47 Uhr

Hi,

es kann auch sein, dass er erstmal ein bisschen Zeit braucht, um sich an eine neue Nahrung zu gewöhnen. Ich würde auf jeden Fall mal einige Tage die Milumil füttern, denn es bringt nichts innerhalb von wenigen Tagen 3 oder mehr verschiedene Nahrungen zu füttern. Die Verdauung muss sich ja auch immer wieder umstellen.

Ist er denn nach seiner nicht aufgegessenen Mahlzeit trotzdem zufrieden und nimmt trotz geringer Trinkmenge zu? Wenn ja, würde ich die Milumil wirklich weitergeben.

LG
Romy mit Hendrik, der schon ganz lange Aptamil AR bekommt, weil er ein kleines Speikind ist :-)