Toxopasmose?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xandra-f 26.01.11 - 20:32 Uhr

Hallo sorry hoffe ich habs richtig geschrieben!
ich bin toxo negativ
habe gehört von obst und gemüse kann mans auch bekommen!?
ich habe grab himbeeren gegessen :-(
Tja hab die eh mit warmen wasser gewaschen wie ich obst und gemüse immer wasche
aber wie weiss ich das gut gewaschen ist schrubben kann ich es ja nicht!!
bissi angst!!
danke
alexandra 9ssw

Beitrag von crazycat 26.01.11 - 20:36 Uhr

#kratz#kratz#kratz von Obst und Gemüse.......
Also ich kenn das nur das man das von rohem Fleisch bekommt und bei katzen mit Katzenklo sauber machen sollte man aufpassen
aber Obst und Gemüse dann dürfte man ja gar nix mehr essen#schock

Beitrag von thereschen 26.01.11 - 20:37 Uhr

Doch, von Obst und Gemüse kann man das auch bekommen, wegen der Ersreste ect.
Sollst ja auch nich unbedingt im Garten wühlen ;-)

Lg

Beitrag von crazycat 26.01.11 - 20:44 Uhr

#schockOhhh hab ich echt noch nie gehört aber gerade gelesen.
Aber wenn man das wäscht ist das ja in Ordnung.
Also von daher würd ich mir da nicht so viel e gedanken drüber machen

Beitrag von neomadra 26.01.11 - 20:40 Uhr

jep, kann man auch von obst und gemüse kriegen:

<<Toxoplasmose wird ausgelöst durch den Einzeller (Protozoon) Toxoplasma gondii (...). Er befällt Säugetiere und Vögel und kann auf den Menschen übertragen werden. (...) Direkt über den Kot oder durch Wind und Staub werden die Oozysten auf Gemüse, Obst und Gräser übertragen. (...) Beim Verzehr des rohen oder ungenügend gegarten Fleisches (Tartar, Hackepeter, Mett, Räucherfleisch, Rohwurst, Steak saignant, Hamburger…) werden diese vom Menschen aufgenommen. Aber auch über zu schlecht gewaschenes Gemüse oder eine Schmierinfektion bei der Gartenarbeit oder beim Säubern des Katzenklos kann der Mensch sich infizieren.>>

von daher: brav waschen ;-)
jedoch gehe ich mal davon aus, dass das meiste an obst und gemüse wohl nicht aus "freilandhaltung" kommt, so dass weniger tiere die chance haben, auf unsere beeren zu kackern ... aus diesem grund denke ich, ist das kein direkter anlass zu panik.
mehr als abwaschen kann man ja nicht ...

Beitrag von thereschen 26.01.11 - 20:40 Uhr

Huhu, also ich bin auch Toxo negativ.
Bei meiner ersten SS war mir das garnicht bekannt und ich hatte 2 Katzen und habe eigentlich immer das gegessen worauf ich Lust hatte...

Bisher bin ich immernoch Toxo negativ.
Ich esse einfach kein rohes Fleisch. Mettwurst, Tartar ect

Aber Salami z.B. esse ich weiterhin. Ich denke mir einfach, wenn ich mich in den letzten 23 Jahren nich angesteckt habe, warum dann genau in diesen 9 Monaten!? ;-)

Mach dir nicht so nen Kopf und das Gemüse und Obst einfach weiterhin waschen.


Lg Theresa mit Sami 16 Monate + #ei 13.SSW

Beitrag von ananova 26.01.11 - 20:41 Uhr

Hi!
Ist es Dein erstes Kind? ....bei meinem 1. Kind hab ich mir auch über so was Gedanken gemacht oder besser verrückt gemacht!;-)

Mach Dir nicht wegen solchen "Kleinigkeiten" Gedanken......sonst drehst Du noch bis zum Schluß der SS durch vor Angst und Panik!

Ich bin jetzt mit Kind Nr. 3 schwanger und esse Salami, Sushi usw......!
#herzlich
Ana

Beitrag von xandra-f 26.01.11 - 20:57 Uhr

Ja 1. Kind und ja bissl panik das was schief geht!!! #schmoll

Beitrag von xandra-f 26.01.11 - 20:43 Uhr

Danke!
beeren kann man halt nicht so schrubben wie anderes obst drum die kleine panik!!!

Beitrag von frl.gerbera 26.01.11 - 21:12 Uhr

Also ehrlich mal: entspannt euch!

Grundsätzlich kann man von allem krank werden. Aber über Toxo in der SS gibts ja nun wirklich genug Infomaterial.

Du musst Obst und Gemüse immer gründlich waschen. Erreger sitzen wenn überhaupt) auf Fertig(Blatt-)salaten sitzen.

Wenn´s danach geht, dürften wir Schwangere ja nix mehr essen.

Sorry, aber manchmal regen mich solche "huch, ich hab XY gegessen, is das jetzt schlimm?" threads auf.

So, und jetzt steinigt mich.

#winke

Beitrag von ananova 26.01.11 - 21:22 Uhr

.....nö.....
....darf nicht so schwer heben:-p!

Ana
(....die ab und zu Sushi in der SS gegessen hat und kein schlechtes Gewissen hat....#schein)

Beitrag von frl.gerbera 26.01.11 - 21:26 Uhr

#rofl