Was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sinja1407 26.01.11 - 20:34 Uhr

Hallo an alle Mamis und Papis!!!


Meine kleine ist 2Jahre und 6 Monate.Hab schon lange versucht,das sie normale Milch trinkt.Aber wenn ich ihr dann eine Tasse Milch hinstelle zieht sie nur die Nase hoch und will sie nicht trinken.Dann mach ich ihr nen Tee,den sie dann auch trinkt.Hatte auch schon eine Milch zum Anrühren ab einem Jahr da,aber da war das gleiche.Die wollte sie auch nicht.Was kann ich tun?Wie macht ihr das?


Lieben Gruss Yvonne

Beitrag von tigertatze1205 26.01.11 - 20:39 Uhr

Hallo,

ich glaub da kannst Du gar nicht so viel machen. Wenn sie nicht mag, dann mag sie einfach nicht.

Isst sie ansonsten Joghurt, Käse oder andere Milchprodukte?
Wenn ja, dann ist es ja auch nicht zwingend notwendig, dass sie Milch trinkt.

LG Sabrina

Beitrag von alinashayenne 26.01.11 - 20:40 Uhr

Hallo!

Meine Tochter mag auch kein Milch trinken. Das finde ich aber gar nicht schlimm, denn die Annahme, dass Milch unbedingt zu einer gesunden Ernährung dazugehört, ist absolut veraltet.

Sie isst doch wahrscheinlich "normal" mit euch mit oder? Also bekommt sie (gekocht oder in Gerichten/Gebäck verpackt) doch auch Milchprodukte? Dann hat sie ganz bestimmt alles was sie braucht.

Liebe Grüße
Nina

Beitrag von littleblackangel 26.01.11 - 20:41 Uhr

Hallo!

Warum muss sie denn so unbedingt Milch trinken? Lukas mag die auch nicht, ich biete sie ihm alle paar Wochen mal an und wenn er sie irgendwann trinkt, okay...wenn nicht, auch okay!

(Warum ist Kuhmilch "normale" Milch? Das interessiert mich wirklich mal!#gruebel)

LG Angel mit Lukas 2J7M und Anna 1J6M

Beitrag von dany2410 26.01.11 - 20:43 Uhr

hallo,

also pure milch mag selbst ich nicht.... aber Leon liebt morgens und Abends einen warmen Kakao... probiers doch mal.... nur ein löffelchen in die Tasse und er ist zufrieden..... wir haben als kinder auch immer kakao getrunken.....

lg Dany

Beitrag von sinja1407 26.01.11 - 20:57 Uhr

ich danke euch für eure Antworten.Ich dachte nur immer das Milch so wichtig sei für kleine Würmchen.Aber ok,jetzt weiss ich mal mehr.
Joghurt und Käse ist meine Maus,also da brauch ich mir mal keine Sorgen machen.



Danke euch allen.

Lieben Gruss Yvonne#winke#aha


Beitrag von amadeus08 27.01.11 - 13:05 Uhr

Meiner verweigert ziemlich genau seit er ein Jahr wurde jegliche Art von Milch. Der Kia meinte es sei völlig okay, wenn er ausschließlich was anderes trinkt (er trinkt nur Wasser........Tee manchmal, wenn er krank ist, sonst nicht)..........dafür gibts halt Käse, Joghurt etc, da ist das erforderliche für den Körper auch drin.

Lg