welchen Roller mit 3 Rädern?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunflower2008 26.01.11 - 20:38 Uhr

hi,

meine Kleine wünscht sich zum 3. Geburtstag einen Roller
haben heute mal den Puky R1 ausprobiert und der war ganz gut...
gibts da noch günstigere Alternativen?
hat jemend den von Kettler? (sieht genau so aus, aber den gabs da nicht...)
soll ja auch kein Billigteil sein.

mit 2 Rädern kommt sie überhaut nicht klar...
sie stand nur kurz drauf und wollte wieder den anderen ;-)

danke schonmal

lg
Sunny

Beitrag von munirah 26.01.11 - 21:21 Uhr

Hallo!

Der von Puky ist super. Eine günstigere Alternative ist gebraucht kaufen! Ich bin sogar das Risiko eingegangen, online einen zu ersteigern. Die "leichten Gebrauchsspuren" haben sich zwar als deutliche erwiesen, aber die Ausgabe hat sich gelohnt. Jetzt nach 3 Jahren häufiger Benutzung sieht er immer noch nicht viel mehr gebraucht aus. Die Kinder fahren gern damit und fallen nicht so oft wie mit anderen Modellen.
Der von Kettler ist nicht ganz so stabil und ich habe es auch abgelehnt als jemand uns den noch dazu schenken wollte. Der Roller von Puky ist deutlich besser!

LG Munirah

Beitrag von 123ninni 26.01.11 - 22:01 Uhr

Hallo Sunny,

Hannah, 3 Jahre, und viele andere Kinder hier haben den mini micro der Firma micro.

http://germany.micro.ms/

Ich finde den am besten, er hat vorne zwei Rollen und hinten eine, super Bremse und ein tolles Lenksystem.
Zum Anfang der einfachste, da der Stand der sicherste mit den zwei Vorderrollen ist. Und die Verarbeitung ist tiptop !

LG Nina

Beitrag von jono 26.01.11 - 22:54 Uhr

Hi,

der Mini-Micro bzw. gleich den Maxi, probiere sie einfach im Geschäft aus.

LG
Jono

Beitrag von tauchmaus01 27.01.11 - 09:32 Uhr

Bei uns an der Schule fahren die Meisten einen Pukyroller, ein Teil auch sowas wie Microroller oder ähnliche. Leider ist es so, dass solche Roller gerne mal an kleinen Steinchen zum stehen kommen. Da blockieren dann die Räder. Daher auf jeden Fall einen Roller mit Luftreifen nehmen, da ist es dann schon fast egal welche Marke, Hauptsache Luftreifen. Das ist viel sicherer.

Mona

Beitrag von labom 27.01.11 - 10:18 Uhr

Hallo,

wir haben den hier: http://www.mytoys.de/Hudora-Kiddy-Scooter-joey-grau-gr%C3%BCn/Kinderfahrzeuge/Spielen-im-Freien/KID/de-mt.to.ca02.17.04.08/1641381 und mein Sohn (3,5) liebt ihn.

LG