U 4, was müssen die Kleinen alles können

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von montana82 26.01.11 - 20:57 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben demnächst u4 und ich würde gerne wissen, was uns erwartet.
Muss die Kleien (geboren bei 33+6) das Gleiche können wie Nicht-Frühchen?

Die Jasmin schaut selten einen direkt an, wenn sie angesprochen wird, (sie ist jetzt 3 Monate alt), ist das o.k.?

Danke für die Antworten!

LG

Beitrag von hannah.25 26.01.11 - 21:38 Uhr

Hallo,

ich kann dir leider nicht sagen, was die Kleinen alles können müssen. Wir hatten noch keine U4.
Aber unser Per ist auch fast 3 Monate alt (11,5 Wochen) und er schaut uns schon direkt an, wenn wir ihn ansprechen. Er versteht, dass er dann gemeint ist. Außerdem greift er nach seinem Greifling, wenn er ihn vor die Nase gehalten bekommt. Allein greift er nicht danach, wenn er auf dem Boden neben ihm liegt.
Außerdem hat er heut das erste Mal gelächelt, als ich eine Grimasse gezogen habe und insgesamt ist er sehr aufgeweckt und neugierig, beobachtet zum Beispiel den Schnee, wenn er fällt und wir am Fenster stehen.
Die Hebamme und der Kinderarzt ist sehr zufrieden mit ihm. Er bekommt aber auch KG für die Motorik und seine Hüftdysplasie. Sicherlich ist das auch fördernd.

Ich wünsch euch weiterhin alles Gute und viel Freude!!

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah fest im Herzen und #baby Per ganz fest im Arm (30+2, 11 Wochen alt)

Beitrag von nadineriemer 26.01.11 - 21:43 Uhr

Hallo,
Lena hatte am Montag auch U4 und musste nicht alles können was sie hätte laut U4 schon können sollen.Außerdem ist es nur ein Rahmen wo sich drin bewegt wird,was etwas darunter liegt ist auch noch ganz normal.

Nadine

Beitrag von hoffnung2011 27.01.11 - 08:00 Uhr

oh ja ist das forfernd...der kleine man kennt genau das, was man bei der U4 kennen sollte...könnte..

und das sind wir dabei leicht aber intelligent der Mann#ole

Beitrag von hannah.25 27.01.11 - 10:27 Uhr

Dankeschön!

Wir sind auf jeden Fall ganz, ganz stolz auf ihn und er ist ein echtes kleines Wunder für uns.
Da macht man sich eh auch weniger Sorgen wegen des Gewichts, wenn sonst alles prima ist! #verliebt

Viel Freude euch weiterhin mit euren beiden Mäusen.

Liebe Grüße
Hannah

Beitrag von perlenzauber 27.01.11 - 11:36 Uhr

Hallo

Minou ist in der 31 Woche geboren und ich habe das selbe Problem wie du....
Morgen ist die U4 und ich hab auch en bisschen bammel, das sie nicht das kann, was sie können muss...
Minou reagiert auch nicht so wirklich auf mich, also sie guckt nicht wenn ich sie anspreche... Das macht mich dann traurig.. Was sie gut fixiert sind Lichtquellen... Greifen kann sie auch nicht....
Ihr Gewicht ist super, sie ist jetzt 3820Gramm... (geb.gew. 990gramm)
Minou ist gestern genau 3 Monate alt geworden.

lg