Wehenbeginn abwarten bei Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von litt 26.01.11 - 21:53 Uhr

Guten Abend Mädels!
Ich wollte gerne fragen, ob jemand von euch weiß, ob und welches Krankenhaus im Umkreis von Ludwigsburg bei Kaiserschnitt den Wehenbeginn abwartet?!
Ich hatte bei meiner großen Tochter (18Monate) nen Kaiserschnitt wegen BEL. Jetzt hat meine FÄ gesagt, dass wenn das zweite wieder so schwer wird (meine große hatte knapp 3700g) ein Kaiserschnitt gemacht werden muss. Ich würde allerdings diesesmal gerne das Kind entscheiden lassen wann es kommt.

#danke für eure Antworten schon im Vorraus.
lg Claudi mit Sinead (Juli'09) & Caitlyn (ET 2.5.11)

Beitrag von connie36 26.01.11 - 21:55 Uhr

hi
so schwer ist 3700 nicht. und es muss nicht zwangsläufig ein ks gemacht werden. lass doch mal die narbe schallen.
bei mir wurde sie mehrmals kontrolliert, und sie war super aufgebaut, bis auf eine stelle, die nur hauchdünn war, und das war zu risikoreich.
lg conny mit yann 1 tag nach ks.

Beitrag von litt 26.01.11 - 21:58 Uhr

Die Narbe soll geschallt werden, wenn ich zur Geburtsanmeldung geh. Ich weiß allerdings nicht, wo ich mich anmelden soll, da ich nicht weiß, wo ich die möglichkeit hätte, den Wehenbeginn abzuwarten, falls es ein Kaiserschnitt werden würde.

Beitrag von sweety1988 26.01.11 - 22:05 Uhr

Ich sehe bei dem gewicht alleine keinen grund für einen ks. #winke

Beitrag von hsi 26.01.11 - 22:14 Uhr

Hallo,

kennen tu ich keins, aber zwingen können sie dich auch nicht einen geplanten KS machen zu lassen. Würde das im KH sagen und die Narbe anschauen lassen. Wenn nix dagegen spricht würde ich es auch so machen. Ich hab es vor bei meinen dritten KS zu warten bis die wehen einsetzten, so war es bei meinem zweiten KS und ich fand es echt gut so.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Ü-#ei 22 SSW

Beitrag von tonip34 26.01.11 - 22:26 Uhr

HI, ich hatte bei meinem Sohn auch eine KS wegen BEL, und jetzt ein angeblich grosses Kind 4300 g ..werde es aber auf normalem Wege versuchen ...finde 3700g auch net soviel.

Alles Gute toni

Beitrag von litt 26.01.11 - 22:37 Uhr

Bei dir sind aber auch 4 Jahre zwischen der letzten Geburt und der Jetzigen. Bei mir sind es nur 21 Monate.

Beitrag von nisivogel2604 26.01.11 - 22:27 Uhr

Wegen einer Gewichtsschätzung, die ungefähr so sicher ist wie Kaffeesatzlesen ist kein kaiserschnitt notwendig!

lg