Facebookfrage

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von bunto97 26.01.11 - 22:11 Uhr

wenn ich mich da anmelden würde...
welche daten von mir muss ich angeben?

Grüße
Bunto97

Beitrag von mel1983 26.01.11 - 22:13 Uhr

Eine E-Mail-Adresse.

Ist bei GMail ratzfatz eine Fake ohne private Daten aufgesetzt.

Gruß

Beitrag von colle 26.01.11 - 22:13 Uhr

welche du möchtest oder welche du eben nicht möchtest

Beitrag von schwarzesetwas 26.01.11 - 23:28 Uhr

Alles oder nichts.

Ganz wie Du möchtest.

Lg,
SE

Beitrag von enyerlina 26.01.11 - 23:49 Uhr

Hallo


vergiss nicht deine Privatsphäre Einstellungen vorzunehmen sonst kann jeder x-beliebige auf deine Fotos und Daten zugreifen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von bezzi 27.01.11 - 09:37 Uhr

Wenn man keine Daten und Fotos hochlädt kann auch keiner darauf zugreifen...#aha

Standardmäßig dürfen das allerdings sowieso nur die Freunde, also NICHT jeder "x-beliebige".

Beitrag von hauke-haien 27.01.11 - 11:46 Uhr

Hier ein Auszug aus den AGB:

---------------------------------------------
Facebook-Nutzer geben Ihre tatsächlichen Namen und Daten an und damit das auch in Zukunft so bleibt, benötigen wir deine Hilfe. Im Folgenden werden einige Verpflichtungen aufgeführt, die du bezüglich der Registrierung und der Wahrung der Sicherheit deines Kontos uns gegenüber eingehst:

1. Du wirst keine falschen persönlichen Informationen auf Facebook bereitstellen oder ohne Erlaubnis ein Profil für jemand anderes erstellen.
2. Du wirst nur ein persönliches Profil erstellen.
3. Wenn wir dein Konto sperren, wirst du ohne unsere Erlaubnis kein anderes Profil erstellen.
4. Du wirst dein persönliches Profil nicht zu deinem kommerziellen Nutzen verwenden (wie beispielsweise durch den Verkauf deiner Statusmeldung an Werbetreibende).
5. Du wirst Facebook nicht verwenden, wenn du unter 13 Jahre alt bist.
6. Du wirst Facebook nicht verwenden, wenn du ein registrierter Sexualstraftäter bist.
7. Deine Kontaktinformationen sind korrekt und du wirst sie auf dem neuesten Stand halten.
8. Du wirst dein Passwort (oder deinen geheimen Schlüssel, wenn du ein Entwickler bist) nicht weitergeben, eine andere Person auf dein Konto zugreifen lassen oder anderweitige Handlungen durchführen, die die Sicherheit deines Kontos gefährden können.
9. Du wirst dein Konto (einschließlich einer von dir verwalteten Seite oder Anwendung) an niemanden übertragen, ohne vorher unsere schriftliche Erlaubnis einzuholen.
10. Wenn du einen Nutzernamen für dein Konto auswählst, behalten wir uns das Recht vor diesen zu entfernen oder zurückzufordern, sollten wir dies als notwendig erachten (zum Beispiel, wenn der Inhaber einer Marke eine Beschwerde über einen Nutzernamen einreicht, welcher nicht dem echten Namen eines Nutzers entspricht).

--------------------------------------

Du MUSST deinen richtigen Namen angeben! Du DARFST NICHT lügen!

Ein Verstoß gegen die AGB berechtigt Facebook dein Konto zu löschen.

Jetzt darfst du selbst entscheiden, ob du da wirklich mitmachen willst. Lies auch den Rest der AGB, das wird dich kurieren ;-)

Beitrag von bezzi 27.01.11 - 12:44 Uhr

"Du MUSST deinen richtigen Namen angeben! Du DARFST NICHT lügen! "

Ähm .... ist das nicht Ü B E R A L L so ?

Im Internet und in der realen Welt ?