Nachfrage - Schleimpropf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von georgina1986 26.01.11 - 22:31 Uhr

Also ich bin in der 35 SSW ( genau 34+5) hatte heute nach Wehe die alle 8 Minuten gekommen sind. Wir sind auch im KH gewesen, nur leider hat sich der Muttermund nicht weiter geöffnet (2 cm gfeöffnet)und ich durfte wieder heim...

Nun habe ich festgestellt, dass ich so einen zähen, spinnbar, durchsichtigen - mit ein paar weißen Fäden durchzogenden Ausfluss habe... Kann dass schon der Schleimpropf gewesen sein oder was anderes?

Beitrag von kimberly1988 26.01.11 - 22:38 Uhr

Was heißt da leider? Du willst doch nicht ernsthaft ein Frühchen oder?
Du bist gerade mal in der 35.SSW #zitter

Dieses Schleim hab ich schon wochenlang..

Beitrag von georgina1986 26.01.11 - 22:43 Uhr

Da wir nun schon ca. 3 Wochen Wehen haben und keiner weiß wie es weiter geht...sag ich leider...weil nervlich bin ich nun schon fertig...

Beitrag von blinksternchen 26.01.11 - 22:46 Uhr

Schleimpfropf= Klecks Tapetenkleister

Beitrag von georgina1986 26.01.11 - 22:50 Uhr

danke...na dann bin ich mal gespannt...sieht der Frauenarzt den Schleimpropf?

Beitrag von kimberly1988 26.01.11 - 23:05 Uhr

Ach je, #herzlich das wusste ich natürlich nicht. Alles Gute#winke