Gehöre jetzt auch zu den Sternenmamis!!!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sanny18877 26.01.11 - 22:56 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Partner und ich probieren mittlerweile fast 8 Jahre schwanger zu werden.

Vorige Woche sollte es endlich wahr werden. Ich habe vorige Woche Montag positiv getestet. Konnte es nicht glauben und hab gleich am Dienstag nochmal getestet, mit CB Digital und wieder positiv.

So nun hab ich diesen Montag Blutungen bekommen und hab mir schon gedacht, jetzt ist es vorbei, mein #stern chen hat mich verlassen. Heute hab ich nun die Bestätigung bekommen, dass ich kurz schwanger war (5. SSW) aber alles schon wieder vorbei ist. Im Moment bin ich nicht am heulen aber es tut trotzdem sooo wahnsinnig weh. Ich hab mich doch so gefreut. Noch nicht zu 100 % aber trotzdem hab ich mich gefreut. Es wäre so schön gewesen. Hab mir schon ausgemalt wie es sein wird.

Ach ich weiß, dass Ihr mich versteht. Euch geht bzw. ging es ja genauso.

Danke fürs zuhören.

LG Sandra mit #stern chen (5. SSW) im #herzlich

Beitrag von wiesenzauber6 26.01.11 - 23:04 Uhr

Hallo Sanny.. tut mir sehr leid.. Kann dich vollkommen verstehen..
Ich hatte am Freitag nach 6 Jahren Kinderwunsch eine Fehlgeburt auch in der 5 ssw.. Habe auch vor 2 Wochen das erste mal positiv getestet..
Und habe mich sooo gefreut !
Eine #kerze für unsere #stern
lg

Beitrag von sanny18877 26.01.11 - 23:07 Uhr

Oh je, tut mir auch leid für Dich! Warum ist die Natur nur so zu uns? Und wie verkraftet Du es? Bist Du krank geschrieben? Ich bin noch bis nächste Woche Mittwoch krank geschrieben, dann hab ich eigentlich 4 Tage frei.

Beitrag von wiesenzauber6 26.01.11 - 23:12 Uhr

na ja die ersten 2 Tage waren hart, mittlerweile gehts wieder besser.
Ja bin die Woche krank geschrieben, da ich noch Blutungen habe weil ich keine Ausschabung wollte..
Im Prinzip bin ich froh dass es so schnell vorbei war es war ne Eileiterschw. und hätte bös enden können wenn ich später ins KH wäre, hatte nämlich schon Blut im Bauch.
Aber bin guter Zuversícht, zumindest weiss ich jetzt dass es klappt.
lg

Beitrag von sanny18877 26.01.11 - 23:16 Uhr

Ich hab ja heute erst erfahren das es vorbei ist. Ich hab auch noch Blutungen und brauch auch keine AS. Oh Gott ne Eileiterschw. Das ist natürlich noch krasser. Warst Du im KH?

Genau meine Ärztin hat auch gemeint, dass ich jetzt wenigstens weiß, dass es klappt.

Du probierst ja auch schon so lange schwanger zu werden.

LG

Beitrag von wiesenzauber6 26.01.11 - 23:24 Uhr

Ja mich haben sie auch so aufgebaut dass ich froh sein soll das es klappt, klar in dem Moment sitz der Schmerz noch so tief, da kann man sagen was man will, aber nach paar Tagen kann man das so sehen. Ich hatte richtig heftige Bauchkrämpfe u bin gleich ins KH..
Fühl Dich gedrückt... Das wird wieder werden, und dann wirds gut, grade weil wir schon Jahre versuchen. Wir werden noch Mama ;-)

Beitrag von sanny18877 26.01.11 - 23:27 Uhr

Zum Glück hab ich keine Schmerzen, eben nur psychische Schmerzen.

Danke das ist lieb. Ich drück Dich auch.

Ich denke auch, dass wir noch Mama werden. Wir müssen nur daran glauben.

Beitrag von xenja28 26.01.11 - 23:29 Uhr

Ich wünsch euch da ganz viel Glück #klee

Beitrag von sanny18877 26.01.11 - 23:36 Uhr

Danke, das ist lieb von Dir.

Beitrag von dia111 27.01.11 - 08:39 Uhr

Hallole,

es tut mir so Leid das auch du dein Sternchen hast gehen lassen müssen, und ich weiß wie weh das tut,wenn man so lange versucht SS zu werden.

Laß dich mal ganz feste Drücken und wünsche dir viel viel Kraft

LG
Diana mit 3#stern

Beitrag von sanny18877 27.01.11 - 11:48 Uhr

Hallo Diana,

danke das ist ganz lieb von Dir. Du hast aber auch ganz schön was durchgemacht. Das tut mir sehr leid.

LG Sandra mit #stern 5. SSW

Beitrag von allie80 27.01.11 - 14:28 Uhr

Hallo zusammen,

ich kann euch alle so gut verstehen. Nach so einer langen Zeit endlich positiv zu testen und trotzdem einen Abgang zu erleiden, ist wirklich nicht schön - fühlt euch umarmt!
Doch wenn ihr euch so sehr ein Kind wünscht, gebt die Hoffnung nicht auf und probiert es weiter.
Bei mir und meinem Partner klappte es zwar auf anhieb, jedoch brach mein Sternchen in der 8.Woche auch ab. Ich werde nun nach der AS noch 2 Mens abwarten und probiere es dann erneut.

Viel Kraft & neuen Mut euch allen,

Allie