Was soll ich...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von klara4477 27.01.11 - 08:05 Uhr

Was soll ich ihr bloss anziehen?

Aber erstmal guten Morgen zusammen :-)!

Ich mache mir momentan Gedanken darüber was ich unserer Tochter anziehen soll wenn wir sie aus dem Krankenhaus mit nach Hause nehmen, ET ist der 06.04.
Was es untenrum sein soll weiss ich schon. Einmal etwas dünner, einmal etwas dicker, man weiss ja noch nicht wie das Wetter sein wird. Aber was kommt darüber?

Naja, da bin ich gerade echt etwas überfragt.

Ich habe eine etwas molligere Strickjacke. Ob das zusammen mit Fussack für den MaxiCosi reicht? Oder doch lieber noch eine dickere Jacke kaufen? Oder ein Overall?
Hm, habt ihr da evtl. eine Meinung zu? Und wenn ja vieleicht auch einen netten link zu dem was ihr empfehlen würdet?

Über was man sich jetzt schon Gedanken macht wenn man zuviel Zeit hat ;-)...

Vielen Dank schonmal, lieber Gruss,

Claire

Beitrag von roxy262 27.01.11 - 08:39 Uhr

huhu

also an sich würde eine jacke im fussack ausreichen!
aber passt die jacke dann dem wetter an...

ich würd einen langarmbody, einen pullover, einen strampler mit söckchen anziehen und dann halt die jacke drüber und den fusssack!

im april sind ja meistens keine minusgrade und entlassungen sind eh um die mittagszeit rum, da ist es auch meist noch etwas wärmer!

lg

Beitrag von klara4477 27.01.11 - 08:45 Uhr

Naja, aber was heisst die Jacke dem Wetter anpassen?

Alles andere was Du schreibst haben wir uns auch so gedacht, aber bei der Jacke bin ich mir halt echt unsicher.
Wir haben wie gesagt eine dickere Wolljacke, aber ich bin mir halt total unsicher ob das reicht. Vieleicht lieber so etwas wie einen kleinen Annorak?

Ich habe eindeutig zuviel Zeit zum nachdenken ;-), denn die Frage lässt mir jetzt keine Ruhe.

Beitrag von roxy262 27.01.11 - 08:52 Uhr

ich denke eine einfache wolljacke reicht!

der fusssack wärmt schon ungemein! und ihr seit doch nicht 5h draussen bis ihr zu hause seit ;)

die kleinen schwitzen schneller als sie frieren!

lg

Beitrag von klara4477 27.01.11 - 08:56 Uhr

Na das hört sich doch gut an, ich Danke Dir!

Das schlimme ist, mein Sohn wurde zu einer ähnlichen Zeit geboren, aber das ist schon fast 13 Jahre her und ich kann mich einfach nichtmehr daran erinnern wie wir es damals bei ihm gehalten haben.

Ich bin normalerweise recht taff würde ich mal behaupten, aber bei manchen Dingen die das Baby betreffen komme ich mir gelegentlich wie der letzte Mensch vor weil ich dann irgendwie total unsicher bin oder werde #hicks.

Beitrag von warste 27.01.11 - 09:02 Uhr

Und wenn DU DIch mal nach einem etwas dünneren Fleeceoverall umschaust??
Ich hab welche be H&M gesehen und selbst einen auf einem Babybasar für 2€ ergattert!!
Grüße!
PS mein Sohn kommt BITTE BITTE am 4.2. also wird er den besagten Overall aber na klar auch noch eine Jacke anbekommen.Steffi
39.W

Beitrag von klara4477 27.01.11 - 09:08 Uhr

Und den dann über den normalen Strampler?

Hm, ich werde mal danach googeln. In den H&M komme ich nämlich grad leider nicht da Spaziergänge für mich gestrichen sind.

Darf ich fragen warum Dein Sohn bitte bitte am 4.2. kommen soll :-)?

Beitrag von dschinie82 27.01.11 - 09:19 Uhr

Ich denke auch, dass die Jacke im April zusammen mit dem Fußsack ausreicht. Zur Not kannst du ja noch eine Decke mitnehmen und sie mit rüber legen.... Oder du kaufst einen dünneren Overall... aber ich würde die Jacke anziehen... so kalt wirds dann hoffentlich nicht mehr sein!

Beitrag von klara4477 27.01.11 - 09:28 Uhr

Danke!

Ich denke ich werde tatsächlich mal nach einem Overall schauen und ansonsten einfach das mitnehmen was wir hier haben. Werde ja dann sehen was davon gebraucht wird.
An einfach zur Not noch `ne Decke drüber habe ich garnicht gedacht...

Beitrag von thalia.81 27.01.11 - 10:06 Uhr

Also,

erst einmal würde ich abwarten. Es kann noch a... kalt sein, ober schon richtig gemütlich.

Ich würde das Kind jedoch auch nicht allzu dick anziehen. Welchen Fußsack hast du? Einen mit Fleece? In den Dingern wird es super heiß, da würde ich nur ein dünnes Jäckchen über den Pulli ziehen. Außerdem sind die Autoschalen dermaßen isoliert #schwitz

Von einem overall würde ich vermutlich Abstand nehmen. Wurschte da mal die kleinen dir so zerbrechlich erscheinenden Arme und Beine rein #schwitz

Ich habe so süße Teddy-Overalls im Schrank und was soll ich sagen? Nie angehabt #heul Doch, den einen 1x, um ein Foto zu machen ;-)

An deiner Stelle würde ich abwarten und auf einem Basar für den Notfall eine dickere Jacke kaufen. Aber nur auf nem Basar was günstiges, sonst ärgerst du dich nur #schwitz ;-)

Alles Gute

Beitrag von klara4477 27.01.11 - 10:41 Uhr

Hm, das reinwurschteln von kleinen zerbrechlichen Armen und Beinen habe ich garnicht bedacht :-D...

Das mit dem abwarten ist so eine Sache. Ich habe mehr oder weniger "Hausarrest" und werde wohl auch bis zum Schluss dabei bleiben müssen (wenn wir überhaupt bis in den April kommen).
An und für sich nicht schlimm, hauptsache es geht alles gut, aber Babybasare fallen dadurch für mich natürlich flach.
Dementsprechend muss ich dann das meiste im Internet bestellen, denn das ich hier mal rauskomme ist wirklich selten geworden.
Naja, aber muss ich was bestellen muss ich ja auch einkalkulieren das es eine Weile dauert bis ich es hier habe.

Ach Mensch, das so einfache Dinge so kompliziert sein können :-p.

Naja, vermutlich werde ich wirklich die Strickjacke nehmen und ggf. über alles noch ein Deckchen legen.

Beitrag von thalia.81 27.01.11 - 11:27 Uhr

Ach so, na dann kannst du natürlich nicht auf Basaren stöbern.

Alternativ kannst du hier auf dem Marktplatz gucken. ;-)

Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass die Kleine so lange wie möglich drin bleibt.

Genau und im Zweifelsfall und falls es frisch ist, nimmst du ein kleines Fleecedeckchen. Im Auto habt ihr bei Kälte vermutlich eh die Heizung an ;-)

Beitrag von klara4477 27.01.11 - 11:35 Uhr

Naja, der Marktplatz hier ist ehrlich gesagt nicht ganz so mein Ding, habe da leider schon einige "doofe" Geschichten mitbekommen.

Aber ja, wir haben eine Fleecedecke, ebenso haben wir eine Heizung im Auto, also erfrieren wird unsere Tochter wohl vermutlich eher nicht ;-).

Schon doof über was für Dinge man sich manchmal ewig den Kopf zerbricht. Sind bestimmt die Hormone oder so #rofl...