Frühstücken gehen mit den Kleinen in Köln?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anke515 27.01.11 - 08:27 Uhr

Hallo,

ich gehe gerne mit meiner Freundin aus der Krabbelgruppe frühstücken.

Da unsere kleinen Monster mitlerweile so aktiv sind, daß man mehr hinterher läuft als das man sitzt und sich unterhält, wollte ich mal eine Alternative finden.

Ein Cafe, wo es Spielecken gibt und die so eingerichtet sind, das nichts passieren kann.

Habt Ihr einen Vorschlag?

Beitrag von sunshine1176 27.01.11 - 08:47 Uhr

Hallo Anke515,

das einzige Café in Köln mit Krabbelecke und Spielzeug, das ich kenne, ist das Café Rosemarie in Sülz. Ich habe dort aber noch nie gefrühstückt.

Direkt davor ist auch ein Spielplatz, den man dann danach bei entsprechendem Wetter unsicher machen kann.

Ich bin gespannt, ob hier noch mehr Tipps kommen, denn ich bin auch immer auf der Suche nach solchen Dingen!

LG sunshine

Beitrag von scura 27.01.11 - 09:58 Uhr

http://www.boyceandgirls.de

http://www.tante-astrid.de/ (nachmittags)

Cafe Eichhörnchen, Baudriplatz 2, Köln-Nippes

Beitrag von nanny103 27.01.11 - 12:06 Uhr

Es gibt doch einige Familiencafes in Köln. Googel doch mal.;-)

Beitrag von ufoclub 27.01.11 - 18:45 Uhr

Hallo,

das schon erwähnte Café Rosemarie in Klettenberg ist wirklich nett, ansonsten kenne ich noch das Café Kleks in Zollstock, beide haben einen separaten Spieleraum. An der Luxemburger Str. in Sülz ist das Katinka Kafé/Bar mit kleiner Spielecke, auch hübsch.

Viel Spaß beim Entdecken,
Karen

Beitrag von juulsen 27.01.11 - 20:58 Uhr

Das Cafe Vreiheit in Köln Mülheim hat im Sommer draußen einen Sandkasten und die Leute da sind auch sehr tolerant was Kinder angeht. Im Winter geht drin eigentlich auch ganz gut. Sonntags brunchen im Herbrands....die Halle ist riesig und trotzdem ist es nicht ungemütlich, die haben Fußbodenheizung und bauen eine Spielecke auf.

Beitrag von daysleeper 27.01.11 - 21:53 Uhr

Das Café Traumstern in Lindenthal (Hans-Sachs-Str.) ist super, oder Café Rosemarie. Es gab auch mal n Ehrenfeld das Muckefuk, aber ich hab keine Ahnung, ob es das noch gint. Weiß das vielleicht jemand hier?

Beitrag von dinschef 10.02.11 - 12:34 Uhr

Hallo Anke,

ich kann dir das Café Kleks (wurde auch schon kurz genannt) wärmstens empfehlen. Da gibts viel Spielzeug im Extrazimmer, man kann aber auch den Kaffe ins Spielzimmer mitnehmen. Auch toll: die Kasperlefrau, die alle paar Wochen samstags da ist.
Zu erreichen ist es auch ganz gut, die Bahnlinie 12 hält unweit.

Herzliche Grüße. :-)

Beitrag von lara10 19.07.11 - 13:37 Uhr

Hallo, ich kenne ein sehr gutes und gemütliches Familiencafe. Es ist das Rubens in der Holbeinstr. in Köln Nippes, leider ist es im Moment geschlossen, da sie renovieren, aber es ist echt schön, groß,hell viel Platz für die kleinen und großen, große Spieleecke die von allen Ecken einsehbar ist,gute Speisekarte und die Besitzerinnen( Mutter und Tochter)sind sehr nett und freundlich. Es gibt dort eine Babywelt und eine Stillecke. Das schöne ist ich kann meinen Kinderwagen mit ins Cafe nehmen, dort gibt es extra Platz dafür. Wir gehen sehr gerne dort hin da wir uns da mega Wohl fühlen...Kleiner Tipp...die Waffeln sind der Renner. Schaut euch doch mal ihre Seite an...einfach auf Familiencafe Rubens gehen.#freu

Beitrag von ma-ja-be 28.07.11 - 15:04 Uhr

bei Ikea!!! :-)