Blöde Frage, aber mit läufiger Hündin zum Tierarzt? Geht das?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von motzkuh05 27.01.11 - 08:30 Uhr

Guten Morgen,
unsere Süße ist zum ersten Mal läufig und erbricht sich ständig. Da ich nicht weiß, ob das zusammenhängt, möchte ich mit ihr zum Tierarzt.
Geht das mit einer läufigen Hündin? #kratz
Wahrscheinlich total banal und ich werde wohl beim Tierarzt anrufen müssen, aber zur Zeit mache ich mir halt Gedanken.
Danke schon mal für eure Antworten.
LG Motzkuh

Beitrag von risala 27.01.11 - 08:39 Uhr

Hi,

klar geht das - ich würde aber versuchen zu einer Zeit zu fahren, wo weniger los ist.

Liebe Grüße
Kim

Beitrag von simone_2403 27.01.11 - 10:09 Uhr

Hallo

Natürlich kannst du gehen.Unser TA möchte aber vorher darüber informiert werden,denn es gibt unkastrierte Rüden die dann die Praxis auf den Kopf stellen könnten,wenn eine gut duftende Dame die Praxis betritt #schein

Ruf besser vorher an und klär das ab.

#winke

Beitrag von motzkuh05 27.01.11 - 12:03 Uhr

Danke euch für die Antwort. Habe vorher angerufen, unser Hund hat im Auto gewartet, alles kein Problem.